Hallo kev19,


    wir arbeiten natürlich auf den unterschiedlichsten Ebenen mit anderen Dienstleistern zusammen. Arvato ist einer dieser Dienstleister. Je nach Gerät werden auch Reparaturen durch Arvato durchgeführt.


    Gruß, Bea


    Hallo Bea,


    vielen Dank für die Info. Das erklärt natürlich so einiges :D

    Ich hab da mal ne Frage an die Mitarbeiter:


    In welchen Zusammenhang steht Congstar bzw die Telekom mit Arvato? Ist Arvato lediglich der Logistikdienstleister oder arbeiten die auch Geräte für Euch auf?

    Ich kann es kaum glauben, aber ich habe auch eine Sendungsnummer bekommen :thumbup:


    Kann das Paket auch durch meine Frau oder Nachbarn entgegen genommen werden oder ist das auch wieder per persönliche Übergabe?

    ..... (Es sollte 20.02., nicht 20.02. heissen). Davon weicht die Information, die du per E-Mail erhalten hast ja auch nicht stark ab.


    Wir gehen also davon aus, dass die Geräte in ca. KW8 verschickt werden.


    Viele Grüße,
    Harry



    Wo ist der Unterschied zwischen dem 20.02. und dem 20.02. ?

    kev19:


    Bestellt am 27.12., problemlose Portierung am 30.01. Ist schon echt eine harte Geduldsprobe.


    Gruß, Dirk


    Das ist wirklich hart. Sollten nicht die die vor dem 07.01. bestellt haben bereits in der 6 KW beliefert worden sein? Hat hier überhaupt jemand in KW 6 ein Gerät erhalten?


    Was mich hier ganz gewaltig stört ist, dass der Kunde nun bereits in den "Fängen" ist und daher nicht einmal Alternativen angeboten werden. Anderes Handy, andere Spreichergröße, Farbe etc. Es gibt soviele Möglichkeiten den Kunden zufrieden zu stellen, sofern man es möchte. Der Wille oder das know-how fehlt hier total. Man merkt: Es ist die Telekom am Werk

    Die SIM will sie auch nicht von dir haben sondern von Congstar. Zudem finde ich ebenfalls dass es das Mindeste ist für Eure Veranstaltung hier. Der Einzige der seinen Vertragspflichten nachkommt ist der Kunde und den lasst iht gerade am ausgestreckten Arm verhungern. Dummerweise zahlt der Kunde euer Gehalt (auch wenn das Geld vom Arbeitgeber kommt), also mal bitte nicht so "von oben herab". Verlangt hier keiner dass du die SIM Karte aus eigener Tasche zahlen sollst ;)

    Natürlich müssen die das machen. Apple gibt ein Jahr Garantie auf seine Produkte.

    Müssen sie nicht. Sie können an den Verkäufer verweisen und der MUSS es an den Hersteller schicken.


    Natürlich landet das Handy dann sowieso bei Apple, also machen die das direkt selbst. Rechtlich verpflichtet sind sie dazu gedoch nicht. Das Geschäft hast du mit dem Verkäufer abgeschlossen, nicht mit Apple.

    Also bei Yourphone und 1&1 sind die sofort lieferbar (allerdings zu anderen Preisen ;) ). Aber auch bei der Telekom werden im Onlineshop "nur" 1-2 Wochen Lieferzeit angegeben. Im T-Punkt bei uns hatten die sogar noch welche da zum sofort mitnehmen. Aber da hatte ich mich schon auf das Abenteuer Congstar eingelassen.