Hallo Bea,


    vielen Dank für deine kreative Lösung. In der Theorie kann das funktionieren, und ich würde es auch so machen, leider bin ich durch das Aktionsangebot an einen bestimmten Tarif gebunden. Da sind die monatlichen Kosten leider fix. Wäre es denn, nach allem, noch möglich, die Konditionen des Vertrags anzupassen? Ich habe nämlich noch die Möglichkeit, Mitarbeitervorteile zu nutzen. Könnte man wenigstens das noch anpassen?

    Guten Tag!
    Da wiederholte Anrufe bei der Kundenhotline mich absolut nicht weiter gebracht haben, versuche ich es nochmal auf diesem Wege. Ich habe Mitte Januar einen Auftrag erteilt mit der Prämisse, dass das Handy unabhängig von der Laufzeit des Vertrages sobald wie möglich kommt - mein aktuelles Handy gibt nämlich den Geist auf, daher wurden einige Anrufe bei der Kundenhotline auch vorzeitig ungewollt beendet. Die erste Mitarbeiterin am Telefon sagte mir zu, dass es kein Problem sei, ich das Telefon sobald wie möglich kriegen würde und die Raten für das Telefon dann einfach früher enden würden, die erste Rate sollte Mitte Februar eingezogen werden. Nachdem dann Anfang Februar nichts passierte, rief ich nochmal die Hotline an, und musste erfahren, dass es doch nicht möglich sei. Man würde aber noch einmal Rücksprache halten und sich im Laufe der nächsten Woche melden. Auch darauf habe ich nur auf erneuter Anfrage eine Antwort bekommen. Wieder konnte mir keiner helfen. Auf meine Nachfrage, warum man mir denn dann erzählt habe, dass der Vertrag so gestaltet werden könnte, sagte mir der Mitarbeiter wörtlich, dass im Servicecenter "Vollidioten arbeiten würden, die den Kunden alles erzählen damit sie schnell wieder auflegen".
    Da heißt es, man sei beim fairsten Mobilfunkanbieter, wo man will was man kriegt. Auch eine nachträgliche Anpassung der Konditionen war nicht möglich, aus technischen Gründen. Da laufen Menschen über den Mond, aber Konditionen kann man nicht nachträglich anpassen.
    Alles in allem bin ich kurz davor, einfach von meinem Vertrag zurück zu treten, weil ich bereits vor Beginn des Vertrags so wenig Unterstützung bekommen habe, keinerlei Flexibilität besteht und der Kundenservice mich direkt angelogen hat.
    Hat noch wer ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann ich tun außer kündigen?