Hmmm


    Bzw. wäre es doch möglich, das ich immer nur Passwörter von mein Congstar geändert habe und diese versuchte. Das weiß ich jetzt selbst nicht mehr so genau. Ich hab jetzt nochmal zur Sicherheit beide gewechselt und versuche es Heute oder Morgen nochmal wenn ich Zeit habe vorbei zu fahren.


    Danke für die Idee :)

    es geht natürlich um die Schaltung des Congstar-anschlusses, was da vorher war, ist egal.
    Hast du ausserdem verstanden, dass dein meincongstar-Passwort nichts mit dem DSL-Passwort zu tun hat, sondern du dieses separat im Kundencenter ändern musst?


    Wie oben beschrieben alles korrekt verwendet. User vom Brief und Passwort von Congstar Account, auch mit versuchtem Wechsel des Passwortes. Abklemmen der Box epp. Siehe nochmal Logauszug



    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: rcvd [PAP AuthNak id=0x1 "Zugriff verweigert"]


    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: Remote message: Zugriff verweigert


    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: PAP authentication failed


    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: sent [LCP TermReq id=0x2 "Failed to authenticate ourselves to peer"]


    Grüße

    Hallo,


    noch eine Anmerkung bzw. Idee. Keine Ahnung ob das Sinn macht. Ansonsten weiter Störungsticket o.ä. laufen lassen.


    In der Auftragsbestätigung steht ja der Benutzername der verwendet werden soll.
    vdsl/Vertragsnummer@congstar.de


    Jetzt hatte ich hier
    [INFO] Einrichtung: DSL und VoIP einrichten! Routerübersicht und Fremdhardware!
    gelesen. Das für Anschlüsse die Vor dem 01.07.2010 freigeschaltet wurdenals Login


    ip/kundennummer@congstar.de bzw. nach diesem Schema vdsl/kundennummer@congstar.de


    Die Idee dahinter war nur, das der eigentliche VDSL bzw. vorher DSL Zugang schon seit über einem Jahrzehnt existiert und ich nicht weiß ob mit der Freischaltung die generelle Schaltung durch Congstar gemeint ist oder die ursprüngliche erste Schaltung z.B. für VDSL der DTAG.


    Leider ist das mit dem Probieren so eine Sache ich muss dafür jedes mal im Moment 1h fahren ..


    Grüße


    Hallo,


    vielleicht habe ich mich etwas unklar ausgedrückt Probleme bei der Einrichtung habe ich eigentlich nicht. Nur meine Zugangsdaten funktionieren nicht .. Ob jetzt der Username nicht in Ordnung ist oder das Passwort keine Ahnung. Das sonstige Prozedere ist kein Problem. Wie geschrieben Zugangsdaten (Username) aus zugesandtem Brief und Passwort das aktuelle für mein Congstar verwendet. Fehlermeldung siehe Logauszug.


    mfg

    Hallo,


    jetzt hatte ich endlich mal Zeit meinen Anschluß in Betrieb zu nehmen und dann wurde daraus eher nichts .. :).


    Was ist gestört ?



    Kein DSL Signal ( ) Telefonie (x) Bandbreite ( ) Abbrüche ( )


    Aufgrund falscher Anmeldedaten nehme ich an kann keine Verbindung aufgebaut werden.


    Jein siehe LOG


    Hat der Anschluss bereits funktioniert?



    Ja( ) Nein (x)


    Funktioniert eine Internetverbindung?



    Ja( ) Nein (x)


    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?



    Ja(x) Nein ( )


    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?



    Ja(x) Nein ( )


    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?



    Ja( ) Nein (x)
    Im Moment nicht nein. Aber wenn verunden immer der gleiche Fehler.



    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?



    Ja(x) Nein ( )




    Wurde der Router bereits neu gestartet?



    Ja(x) Nein ( )


    Seit wann besteht die Störung?



    Uhrzeit/Datum: (min. 6std)
    Seit Beginn der Schaltung nehme ich an.



    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?



    sent [LCP ConfReq id=0x1 <mru 1492> <magic 0x7404f120>]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: rcvd [LCP ConfReq id=0x48 <mru 1492> <auth pap> <magic 0x7071053c>]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: sent [LCP ConfAck id=0x48 <mru 1492> <auth pap> <magic 0x7071053c>]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: rcvd [LCP ConfAck id=0x1 <mru 1492> <magic 0x7404f120>]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: sent [LCP EchoReq id=0x0 magic=0x7404f120]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: sent [PAP AuthReq id=0x1 user="vdsl/xxxxxx@congstar.de" password=<hidden>]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: rcvd [LCP EchoRep id=0x0 magic=0x7071053c]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: rcvd [PAP AuthNak id=0x1 "Zugriff verweigert"]
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: Remote message: Zugriff verweigert
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: PAP authentication failed
    Mar 18 12:24:55 r-street pppd[961]: sent [LCP TermReq id=0x2 "Failed to authenticate ourselves to peer"]



    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?



    Ja( ) Nein (x)
    Anmeldedaten wie auf Zettel vorgefunden. Passwort für mein Congstar vor ein paar Tagen geändert und entsprechend verwendet. Wenn Modem verbunden DSL Lampe dauerhaft grün. Anmeldung klappt nicht, vielleicht mit falschen Profil/Konto seitens der DTAG verbunden?

    Hallo,


    ich wollte von der Telekom zu Congstar wechseln und habe das Problem, dass irgendwie mein Portierungsformular (Festnetzrufnummern) nicht anzukommen scheint. Ich hatte dieses


    1 x per Einschreiben geschickt
    2 x per Fax von verschiedenen Rufnummern und auch immer ein okay für den Versandt erhalten, allerdings keine Nummer zur eindeutigen Identifizierung wonach ich an der Hotline gefragt wurde.
    1 x per E-Mail über das Kontaktformular


    Wobei die letzten drei (2x Fax und 1x E-Mail erst gestern und vorgestern).


    Jetzt möchte ich einfach mal sicher sein ob wenigstens 1 Versuch angekommen ist und ob das Formular so in Ordnung ist, damit auch noch alles rechtzeitig klappt wegen Kündigungsfristen ....


    Danke