Hallo yew,


    meinen Pin und Puk habe ich natürlich erhalten, das war auch nie meine Frage. Ich werde jetzt sicherlich nicht noch die Nano Sim-Karte rausbrechen und Gefahr laufen, das es dann gar nicht mehr funktioniert und ich mir eine neue besorgen kann.
    Danke für all eure Tipps und Mühen, aber mir ist das ehrlich gesagt jetzt alles viel zu aufwendig. Wenn ich etwas kaufe und auf der Packung steht, dass es mit Windows 10 kompatibel ist gehe ich einfach davon aus das es funktioniert und ich nicht noch andere Geräte brauche um es zum Laufen zu bringen. Finde das mittlerweile wirklich ärgerlich, warum gibt es von Congstar kein Firmware Update das auf Windows 10 auszuführen ist? So neu ist das System nun auch nicht mehr... Ich werde die andere Software ausprobieren und sollte das klappen hat sich das Thema für mich erledigt.


    Liebe Grüße

    Danke Kim, das fällt für mich nur wohl leider flach, da ich und auch alle anderen die sich im Moment in meinem näheren Umfeld befinden nicht über ein Handy verfügen in das eine Mini Sim-Karte passt. Gleiches gilt auch für einen PC ohne Windows 10...
    Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als ebenfalls die Software der Konkurrenz auszuprobieren. Oder sieht noch jemand eine andere Möglichkeit?

    Hallo yew,


    was genau meinst du mit den PIN der Sim-Karte deaktivieren bzw. wie funktioniert das? Ich habe die Sim-Karte bisher nur freigeschaltet, ansonsten habe ich damit noch nichts gemacht. Zum Update der Firmware soll die Sim-Karte nach Anleitung ja auch gar nicht eingelegt werden.


    Liebe Grüße

    Hallo Bea,


    ich habe das Frimware Update jetzt nocheinmal mit ausgeschalteter Firewall sowie Antivirenprogramm und in einem anderen USB-Slot ausprobiert. Es läuft immer nach dem gleichen Schema ab: Bis Schritt 19/100 läuft alles problemlos, dann passiert 5-10 Minuten gar nichts und dann wird das Update mit der Meldung "Wechsel in den Download Modus fehlgeschlagen" beendet.


    Liebe Grüße

    Als ich den Stick zum ersten Mal eingesteckt habe hat eine Installation stattgefunden. Daraufhin wollte ich das Update installieren (der Hinweis steht ja so auch in der Anleitung), was bei mir allerdings nicht funktioniert. Wenn ich den Stick jetzt einstecke leuchtet er blau aber ansonsten passiert nichts mehr. Ich werde es dann noch mit ausgeschalteter Firewall probieren. Treiber anderer Geräte sind nicht installiert.

    Ich habe gerade das gleiche Problem und bin etwas erstaunt über die Aussage, dass derzeit keine offizielle Unterstützung für Windows 10 angeboten wird. Warum steht dann Windows 10 bei den Systemvoraussetzungen auf der Verpackung?! Da geht man als Käufer doch davon aus, dass es mit dem dort erwähnten Update auf jeden Fall funktioniert. Jetzt habe ich Geld für einen Stick ausgegeben den ich vllt. mit irgendwelchen Tricks und viel rumprobieren wenn ich Glück habe irgendwann endlich mal zum laufen kriege oder vielleicht auch nie (bisherige Versuche sind alle gescheitert). Zugang zu einem PC mit einem anderen Betriebssystem habe ich ebenfalls nicht. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir gleich bei einem anderen Anbieter einen Stick gekauft :thumbdown: