Der Router der hier seinen Dienst tut, ist eine congstar dsl box.
    Das was ich dazu gelesen habe, deutet darauf hin, dass diese sowie auch die von ihr genutzte Software schon ziemlich in die Tage gekommen sind.


    Was mir noch zu den Ausfällen eingefallen ist:
    Die sind / waren eigentlich immer so gegen
    1 uhr nachts. Ich hatte um ehrlich zu sein auch eine Wartung vermutet.
    Gestern war aber den ganzen Tag das Netz weg, deswegen hatte ich vermutet, dass das wieder irgendwas clientseitiges bei mir ist, was das Problem verursacht hat.


    LG r3it3r

    Hallo mark,


    Danke für deine schnelle Antwort. Das mit dem veräppeln war nicht auf euch SupportLeute bezogen, eher ein Ausdruck meines Unverständnis gegenüber der Situation. ^^


    Skurilerweise hat der Router eben wieder connected. Und zwar ohne dass ich irgendetwas getan habe.


    Kann es sein, dass es periodisch Probleme gibt, die verhindern, dass der Router sich einloggen kann?
    Ich hab das immermal gehabt, allerdings ist das Problem meist nach 5-10 Minuten verschwunden oder aber nach einem Hardwareresett.


    Zugang zu unserem Netzwerk haben eigentlich nur meine Mitbewohner und ich, Fremdeinfluss würde ich da höchstwahrscheinlich ausschließen.

    Hey, ich mal wieder.


    Irgendwie komisch, dass ich jetzt fast genau ein Jahr später wieder das selbe Problem habe.


    Da denkt man, dass man aus den vergangenen Fehlern lernt und schreibt sich die ZugangsDaten sowohl händisch als auch digital auf, und trotzdem bekommt man wieder die altbekannte und allseits beliebte Fehlermeldung R56-00.


    Zur Ergänzung: Routerkonfiguration nicht angefasst, nichts an Hard oder Software verändert, zack: kein Internet. Begründung: falsche zugangsdaten.


    Gedacht, dieses mal ist man vorbereitet, Daten neu eingegeben (x mal geprüft) und trotzdem sagt der Router nein danke.


    Ich komme mir gelinde gesagt ein wenig veräppelt vor.


    Kann mir jemand helfen, dieses Problem zu beheben? Ich wäre wirklich sehr dankbar.


    LG, r3it3r

    Hey Fynn,


    Besten Dank für die Aufklärung. Ich habe lediglich die falsche Nummer eingefügt.


    Ich denke mal, dass ihr Supporter nichts dafür könnt, dass in dem Routermenü so wenig aufgeschlüsselt wird. Bei mir stand lediglich, dass ich meinen Benutzernamen eintragen soll, nicht die Vertragsnummer, schon etwas irreführend ^^


    Vielleicht noch eine Bitte: Könntet ihr für die alten Router (wie z.B. meine Congstar-DSL-Box) das einfach noch mit in die Hilfe schreiben, dass da die Vertragsnummer benötigt wird und nicht die Benutzer-/ Kundennummer?


    Ich bedanke mich nochmal bei dir.


    Wünsche einen schönen Tag,


    Hannes :P

    Hallo Forum.


    Folgendes Problem:


    Ich habe seit 2013 diesen (congstar komplett 1 flex) Vertrag bei Congstar.
    So weit so gut, damals hatte das mit der Anmeldung und dem Eingeben der Kundendaten respektive des Passwortes auch geklappt.


    Nur ist seit 4 Tagen ein Problem aufgetreten, wobei die Internetleistung stark zurückgegangen ist, ich habe im Schnitt noch ganze 36kb/s download, was bei ner 16k Leitung schon ein bisschen wenig ist.


    Also hab ich im Routermenü geschaut, ob da was faul ist, und wurde informiert, dass keine Zugangsdaten ein gegeben worden seien.


    Demzufolge habe ich die Daten, die ich bis dato nicht geändert habe (musste ich ja auch nicht), eingegeben. Leider stellte sich heraus, dass die Daten, die ich sogar auf Papier habe, nicht stimmen, bzw nicht erkannt werden, denn jedesmal nachdem ich die Daten eingegeben habe (und ja, mehrfach überprüft, jedes Mal) erscheint die Meldung



    Es ist ein Fehler bei der Identifizierung Ihrer Zugangsdaten aufgetreten. (R56-00)
    ----------------------------------------------------------------------------------


    Ihre Zugangsdaten wurden nicht richtig erkannt. Bitte überprüfen Sie diese. Geben Sie dazu zunächst Ihr persönliches Kennwort erneut ein und wiederholen Sie die Verbindungsprüfung. Gegebenenfalls tragen Sie bitte alle Zugangsdaten neu ein.



    An mangelnder Zahlungsbereitschaft kann es nicht liegen, da ich für jeden Monat die Rechnungen bekommen habe und abgebucht wurde.


    Ich hoffe, dass mir hier jemand schnell helfen kann.


    Lg. Hannes


    PS: Mein Forenname ist der selbe wie mein Benutzername.