Korrekt wäre natürlich "Die Telekom hat...", als ob Congstar sowas könnte, dass ist Sache des Netzbetreibers.

    Was mir als Congstarkunde relativ wumpe ist. Als Congstarkunde wende ich mich an Congstar. Wenn die Telekom in dem Netz, in dem Congstar anbietet, Mist baut, muss Congstar das auch mit denen verhackstücken.

    Hier genau das gleiche Problem.
    Habe mich mit dem Apple-Support in Verbindung gesetzt. Dort ist die Aussage eindeutig: Der Mobilfunkanbieter congstar hat das Format der Aktivierung-SMS geändert, so dass die Aktivierung von iMessage mit der Telefonnummer nicht mehr funktioniert. Die Meldungen häufen sich dort auch.


    Also bleibt uns nur zu hoffen, dass Congstar hier möglichst schnell eine Lösung bereitstellt!