Moin,
    in der congstar app wird ja neben "Verbleibende Zeit:" angezeigt, wie viel Tage und Stunden es noch dauert, bis wieder mit vollen Volumina gestartet wird. So sollte es sein, ist es aber nicht, denn die Tage stimmen nicht, zumindest nicht bei den Tarifen 'Prepaid wie ich will', dem früheren 'Prepaid Smart Paket' und jetzt nicht auch bei dem neuen 'Prepaid Allnet M'.
    So wird bei mir ('Prepaid Allnet M') gerade angezeigt, ich hätte noch 28 Tage und 3 Stunden, was Unsinn ist, da der Tarif nur einen Zyklus von 4 Wochen = 28 Tagen hat.
    Die Tarife bei congstar sind, was die Zyklen betrifft, ja unterschiedlich: mal einen Monat, mal 30 Tage und mal vier Wochen (28 Tage) und dabei hat die congstar app schlicht keine Ahnung, wie viel Tage es für das aktuell in der app angezeigte Produkt gerade sind. Schade eigentlich, denn genau dazu ist die app doch da oder nicht?
    Die Folgen sind entsprechend nervig. Man schaut ja dann am ehesten in die app, wenn man die Volumen ausreizt und zum Ende des Zyklusses sich das verbleibende Volumen dann einteilen muss. Sagt mir dann die app, ich hätte fälschlicherweise noch zwei Tage, obwohl ich bspw. tatsächlich nur noch einen Tag habe, bin ich logischerweise viel zu sparsam diesen einen Tag, weil ich fälschlicherweise wegen dem Fehler in der app ja denke, ich müsste noch zwei Tage mit den Volumen auskommen.
    Also kleine Anmerkung (als Diplom-Informatiker erlaube ich mir das mal) an den Programmierer dieser congstar app: Zur Berechnung der verbleibenden Zeit muss die congstar app nicht nur den Zeitpunkt der letzten Abrechnung kennen, sondern auch den Zyklus des aktuellen Produkts, der wahlweise 28 Tage, 30 Tage oder 28/29/30/31 je nach Monat betragen kann. Ich vermute, Letzteres ist nicht der Fall, sondern die congstar app addiert immer denselben Wert zum Zeitpunkt der letzten Abrechnung dazu und weiß gar nicht, was für ein Produkt gerade berechnet werden soll. Was sich daraus ergibt ist jedenfalls keine 'Ungenauigkeit', sondern ein Fehler, der die app unbrauchbar macht hinsichtlich der verbleibenden Zeit.
    Gerne wüsste ich, ob dieses Problem bekannt ist und eine Behebung angedacht ist.


    Freundliche Grüße :)


    paul81

    Hallo Bea,
    danke für Deine Antwort.


    Einen Anzeigefehler halte ich natürlich auch für möglich, derart, dass Eure Websoftware dort, wo die Anzeige "Ihr Tarif" erfolgt, nicht berücksichtigt, ob Prepaid oder Postpaid. Die Anzeige erfolgt wohl immer nach Schema Postpaid, wo der erste Monat ein zerstückelter Monat ist, d.h. bei Prepaid ist die Anzeige dann bis zum 1. des Folgemonats falsch.


    Zur Behebung müssten Eure Programmier da sozusagen noch zwei bis drei Zeilen Code in Eure Websoftware einfügen, so dass die Prozedur für den ersten Monat im Fall "Prepaid" einfach übersprungen wird.


    Ob das alles nun so wirklich ist, wüsste ich natürlich gerne. Und die Korrektur Eures Codes der Webseite dürfte ja auch schnell gemacht sein.


    LG
    paul 81

    Kann irgendwie nicht sein, Mark !!


    Für alle vier Verträge sind jeweils die 8 Euro voll abgebucht worden.


    Auch ist es einfach schlicht nicht korrekt, wenn da steht
    Ihr Tarif: Prepaid Smart Paket = 140 Min. + 24 SMS + 400 MB.


    Sorry, aber so einen Vertrag habe ich nicht mit Euch geschlossen.


    Und außerdem gibst Du den Post von Thunder falsch wieder,
    denn er hat gesagt, sowas gäbe es nur bei Postpaid.


    Und was bitte genau hat die Fachabteilung gesagt?


    Bitte richtig stellen!!


    :(
    paul 81

    Hallo Mark,


    Danke für die schnelle Antwort. :)


    Allerdings hatte mir eine Eurer Kolleginnen aus dem Call-Center am Telefon gesagt, dass das anders sei und dass bei einem Kartentausch die Drittanbietersperre neu beauftragt werden muss, weil technisch bedingt die Drittanbietersperre immer nur an eine bestimmte Kartennummer geknüpft ist. Daher auch meine Verunsicherung, die weiter besteht, weil ich ja jetzt zwei unterschiedliche Aussagen von congstar habe.
    Würde mich freuen, wenn das irgendwie geklärt werden könnte und auch in die offiziellen Infos zum Thema Drittanbietersperre wandert.


    LG


    paul 81

    Hallo,


    mir geht es darum, dass ich ganz sicher sein möchte, dass meine Drittanbietersperre immer aktiv ist.
    Nun habe ich gehört, dass die Drittanbietersperre wieder aufgehoben wird, wenn ich z.B. bei Bestehenbleiben meiner Rufnummer eine neue SIM-Karte wegen des Wechsels zur Nano-SIM benötige.


    Ich wüsste daher ganz genau, wann diese Drittanbietersperre sozusagen automatisch "flöten" geht?


    Beim Kartenwechsel bei Bestehenbleiben der alten Rufnummer ??
    Bei einem Tarifwechsel prepaid > prepaid oder postpaid > postpaid ??
    Bei einem Tarifwechsel postpaid > prepaid oder prepaid > postpaid ??
    Bei was noch ??



    LG



    paul 81

    Hallo Mark,
    ja, bei meinen drei Paketen werden überall die Inklusiveinheiten falsch angezeigt.


    Und beim Vertrag meiner Frau, die eine andere eMail-Adresse hat, besteht derselbe Fehler auch.
    Meine Frau hatte zum gleichen Zeitpunkt wie ich ebenfalls auf das Prepaid Smart Paket gewechselt.


    LG
    paul 81


    Anbei der Screenshot als Anhang, siehe linke Bildhälfte.
    Genau so sieht es bei vier Verträgen aus, wo jeweils derselbe Fehler mit nur 140 Min. und 24 SMS angezeigt wird.

    Hallo, ich habe gestern gewechselt von "Prepaid wie ich will" zum "Prepaid Smart Paket". Der Tarifwechsel lief eigentlich korrekt.
    Nun bin ich einfach mal so in meincongstar auf "Tarif wechseln" gegangen, ohne da was zu machen. Da wird ja "Ihr aktueller Tarif" angezeigt, aber nicht mit 300 Min. + 50 SMS + 400 MB, sondern nur mit 140 Min. + 24 SMS +400 MB und da steht trotzdem "Prepaid Smart Paket".
    Wieso stehen da weniger Min. und weniger SMS, als zu diesem Paket gehören?