Hallo Ronin29!


    Willkommen im congstar Forum!
    Ich habe mir das mal angesehen, und kann Dir nur zustimmen: das hätten 4 GB werden sollen, statt 3 GB.
    Wir bringen das natürlich in Ordnung. Wegen des anstehenden Wochenendes könnte es Montag werden, aber vielleicht klappt es ja auch noch heute.


    Besten Gruß, Paul H.

    Hallo SurgeonX1,


    vielen Dank für die Rückmeldung. Sehr schön, dass es nun klappt. Die Abweichung in den Angaben ist wirklich interessant, Deine Angaben sehen ein wenig wie die MMS-Einstellungen aus.
    Wir werden das natürlich mal prüfen.


    Besten Gruß, Paul H.

    Hallo Sprinter,


    die Einträge der Kollegen des DSL-Teams sind nicht immer ganz verständlich, wenn man nicht dazugehört, aber es sieht auch nicht so aus als solle ein Techniker geschickt werden. :) Hoffe, die Kollegen bekommen das schnell in den Griff.


    Gruß, Paul H.

    Hallo J.Ludwig!


    Wir haben es heute an die zuständige Abteilung gegeben. Wie schnell die Kollegen dort üblicherweise reagieren (können), ist mir nicht bekannt. Ich nehme an, dass es heute noch etwas werden kann, sonst morgen. Dass es länger dauert, kann ich mir kaum vorstellen. Aber zugegeben: das ist nur eine Vermutung.


    Ich hoffe, ein klein wenig Geduld ist noch möglich...


    Gruß, Paul H.

    Hallo Mvollberg!


    Trotzdem können wir leider noch nichts dazu sagen, wie es mit der Einführung der eSIM bei congstar aussieht. Sobald sich an der Informationslage etwas ändert, werden wir das natürlich auch weitergeben.


    Besten Gruß, Paul H.

    Hallo Stubidus80!


    Tatsächlich hat es am 12.09. mit dem Versand nicht mehr hingehauen. Es sollte ja auch "voraussichtlich" am 12. verschickt werden. Der Auftrag soll aber heute noch an die Versandabteilung gehen, und könnte dann morgen endlich verschickt werden, so hoffe ich


    Sorry, bitte habe noch ein wenig Geduld.


    Besten Gruß, Paul H.

    Hallo katzensack,


    herzlich Willkommen im congstar Forum! Danke für Deinen Beitrag, schön dass Du Dich beteiligst.
    Übrigens nehmen wir Beitrage, die man als Werbung betrachten könnte, normalerweise heraus. Da Dein Beitrag aber sehr gut zum Tehma passt, lassen wir ihn mal stehen, obwohl Du nur genau ein Gerät empfiehlst. Habe aber bei künftigen Beiträgen bitte ein Auge darauf.


    Wir würden uns freuen, wenn Du uns hier weiterhin Gesellschaft leistetst.


    Gruß, Paul H.

    Hallo Karpfenweizen!


    Eine Störung ist für den Bereich der genannten PLZ nicht gemeldet, nein. Hast Du denn schon einmal versucht http://www.datapass.de aufzurufen? Was wird dann angezeigt? Bitte gib in deinem Forumsprofil dieselbe E-Mail-Adresse an, die du bei der Anmeldung bei congstar vergeben hast bzw. in deinem Kundenkonto derzeit hinterlegt ist. Dann können wir deine Daten aufrufen und dir bei Bedarf präziser helfen. (Oben rechts unter Benutzerkonto auf Verwaltung -> unten die E-Mail-Adresse angleichen -> Absenden).
    Gruß, Paul H.

    Hallo Raffael!
    Der Wechsel wird möglich und auch kostenlos sein. Ob das Ident-Verfahren wiederholt werden muss, hängt davon ab, wie alt es ist und ob zwischenzeitlich Kundendaten geändert wurden. (Bei zwei Wochen und - wie ich mal annehme - unveränderten Daten wird es also nicht schon wieder nötig sein.)
    Gruß, Paul H.

    Hallo Franky-traveler,


    natürlich solltest Du Dich nicht einfach damit abfinden. Ich nehme aber an, dass das Problem technisch inzwischen gelöst ist oder zumindest noch im Laufe des Tages gelöst wird. Auf die Gefahr hin, dass es allmählich nervt, möchte ich Dich bitten, nochmals einen Neustart durchzuführen.
    Wie sieht es dann aus?


    Gruß, Paul H.

    Hallo saufbaer2005,


    die erneut Anfrage nach der Rufnummer ist heute Vormittag bearbeitet worden. Sie geht also wohl auch noch heute an de bisherigen Anbieter heraus. Sieht also gut aus, dass das alles noch rechtzeitig bis zum 15.09.2018 hinkommt.
    Es dürfte dann in Kürze eine neue E-mail mit - hoffentlich - positivem Ergebnis bei Dir ankommen.


    Besten Gruß, Paul H.

    Hallo bentoxxx,


    wird die SIM-Karte denn inzwischen wieder erkannt? Könnte die PIN-Abfrage der SIM aktiviert sein? Dann deaktiviere die Abfrage der PIN bitte (dafür die SIM wieder ins Smartphone einlegen). Wegen der Rücksetzung auf Werkseinstellungen kann es nötig sein, die APN-Einstellungen wieder einzutragen (obwohl das nicht die Fehlermeldung erklärt, dass die SIM nicht erkannt wird). Die richtigen Einstellungen findet man hier im Forum: APN-Einstellungen .



    Gruß



    Paul H.

    Hallo Michael!


    Einen Monat kann soetwas eigentlch nicht dauern, da mussbereits etwas schief gelaufen sein. Es wäre in jedem Falle gut noch eine E-Mail zu schreiben, falls noch nicht geschehen. Dass wir immer nur dem Vertragsinhaber selbst Auskunft geben können (bzw. Auftraäge annehmen), ist allerdings richtig. Das kann auch nicht anders sein, sollen nicht andere Leute Zugriff auf die Verträge unserer Kunden haben. Da ist rechtlich wenig zu machen. Man kann natürlich auch eine Vollmacht ausstellen.
    Es gibt ein Formular dafür zum download: https://www.congstar.de/hilfe-…loads/congstar-formulare/
    Vermutlich ist aber auch das hier gar nicht nötig, denn es genügt eine kurze E-mail zur Reklamation der Rechnungen (die könnte man auch vorformulieren), die den vollen Namen und ein paar Kundendaten enthält, etwa Kundennummer oder Vertragsnummer oder Rufnummer und SIM-Kartennummer. Und natürlich gibt es auch noch den klassischen Brief. Jedenfalls können wir bei Datenverbindungskosten, die unter sochen Umständen entstanden sind, wie von Dir beschrieben, sicher recht kulant sein.
    Im wie ich will Tarif ist die Entstehung solcher Kosten übrigens ausgeschlossen, da es dort keine volumenbasierte Abrechnung mehr gibt.
    Auf eine erneute E-mail erhaltet Ihr sicher schnell eine Antwort.
    Falls Du Lust hast, teile uns hier gern wieder mit, wie es ausgegangen ist.


    Gruß, Paul H. vom congstar Support Team