Moin Bea,


    danke für die fixe Rückmeldung. Mir geht es vor allem darum, wie viel Speicherplatz mir effektiv verloren geht. Mein jetziges Galaxy S4 hat z.B Apps von rund 200 MB installiert, die sich nur deaktivieren, nicht aber löschen lassen. Vorinstallierte Apps beeinträchtigen vielleicht nicht die direkte Performance, hinterlassen aber immer den faden Beigeschmack, dass man den Platz gut für andere Dinge nutzen könnte. Besonders wenn es sich um Apps handelt, die man schlicht nicht braucht.


    Ich verstehe, dass ihr das Branding hier in ein gutes Licht rücken müsst. Fakt ist jedoch, dass ich als Kunde gerne selbst die Kontrolle habe, was sich auf meinem Smartphone befindet. Es soll mein persönliches Tool im Alltag sein und keine Werbeschleuder.


    Google spuckt leider nur Ergebnisse zum Galaxy S6 Branding und zum Vodafone S8 Branding aus. Die Apps scheinen sich in beiden Fällen im Rahmen zu halten und sind größtenteils wohl auch deinstallierbar. Ich versuche einfach mal mein Glück und hoffe, dass die Telekom seit dem S6 nicht mehr drauf packt.


    Vielen Dank nochmal und einen schönen Arbeitstag.


    Grüße,
    bersi

    Moin und frohes neues Jahr,


    ich plane zu Congstar zu wechseln, habe vorher allerdings noch ein Paar ungeklärte Fragen:


    1. Ich hänge noch etwa 1 Jahr in meinem alten Vertrag fest, bekomme als Bestandskunde aber kein neues Smartphone (daher der Wechsel). Ist es möglich den Congstar "Wie ich will" Tarif für 0€ zu buchen, das neue Smartphone (Samsung Galaxy S8) aber noch ein Jahr lang mit der alten Sim-Karte zu nutzen? Sprich: Ist das S8 Sim-Locked?


    2. Besteht die Möglichkeit nach Ablauf meines alten Vertrages meine Rufnummer zu Congstar mit zu nehmen? Ggf. gegen Gebühr?


    3. Ist das Galaxy S8 (silber) gebranded? Wenn ja, in welchem Umfang (Logos, wie viele vorinstalliere Apps, sind sie deinstallierbar)?


    Grüße,
    bersi