Der Router kann da gar nichts für, er ist nur schlichtweg ungeeignet. So wie überall auch mehrfach steht läuft der Hotspot NUR über 4G/LTE. Was das Gerät, dass du gekauft hast, schlicht nicht kann.


    Hallo,


    dies hat sich offenbar geändert, denn hier in Ludwigsstadt/Ebersdorf kann ich den Huawei LTE-Cube problemlos auf den "Nur-3G-Betrieb" umstellen und erhalte im UMTS Netz dann besonders abends, wenn hier das LTE-Netz stark ausgelastet ist, eine sehr viel stabilere Verbindung. Mit den durchschnittlich 8 Mbit im Downstream und den 3,5 Mbit im Upstream kann ich dann sehr gut leben.


    In Zeiten, in dem das LTE-Netz nur wenig ausgelastet ist, stelle ich den Router dann wieder auf 4G und erreiche dann oft die maximal möglichen 40 Mbit, im Downstream. Da sich der Sendemast in der Nähe befindet ist der indoor LTE-Empang immer gut bis sehr gut.


    Ob man in allen Funkzellen mit dem Homespot auch 3G nutzen kann weiß ich nicht aber hier funktioniert es jedenfalls im Tarif Homespot L völlig problemlos. Vielleicht kann ja der Congstar Support hierzu genauere Angaben machen.


    Viele Grüße
    Hellfried