Hallo zusammen, ich wollte eigentlich mit meinen Post nur informieren und informiert werden. Ich hatte aber nicht vor hier die sonst so nettem Forumnutzer gegeseitig aufzuwiegeln.


    Seit mal wieder etwas netter zueinander, wir sitzen alle im selben Boot und die Supporter hier im Forum haben auch nichts negatives gemacht. Sie sind halt vorsichtig mit frühzeitigen Infos um nicht noch mehr Unzufriedenheit zu schüren.


    Jetzt zu dem Tarif der Online war 8+ 2GB mit LTE für 27 Euro auf 24 Monate. Ich habe auf keine Antwort mehr im Forum gewartet sondern gleich nach dem Post gewechselt. Bin davon ausgegangen das ich neue 24 Monate bekomme, das ist aber laut Auftragsbestätigung nicht der Fall. Hier war bestimmt der Fehlerteufel an dieser Stelle.


    Das Angebot war doch schon sehr gut, machen wir uns nichts vor. Ich gehe davon aus das mein Tarif am 5.5. umgestellt wird und bin damit auch zufrieden. Es kann aber auch sein das mit den 24 Monaten die Konditionen an sich gemeint waren.


    Ich hoffe für alle hier die auf Ihre LTE Option warten das euch ein ähliches oder besseres Angebot gemacht wird. 2 Euro mehr für LTE ist doch supi.


    Bleibt hartnäckig aber hackt nicht auf euch oder den Support Mitarbeitern rum. Konstruktive Kritik gegen Congstar bei Unzufriedenheit reicht denke ich das alle damit arbeiten können.


    LG Flameboy

    Guten Tag liebes Support Team,
    könnte jemand mal direkt die Aussage vom Callcenter prüfen ob der derzeitige Tarifwechsel wirklich unsere Lösung sein soll? Diese "Lösung" kam zum ungefähren Zeitpunkt wie uns eine zugesichert wurde.


    Das würde auch die neue Callcenter-Aussage unterstreichen die genau das wieder gegeben hat. "Es wird keine weitere Lösung geben da für Bestandskunden der neue Tarifwechsel eingeführt wurde. ".


    Wäre nett wenn jemand vom Support da nochmal nachhaken könnte ob noch an einer anderen Lösung derzeit gearbeitet wird. Falls wirklich keine Lösung kommt können wir dann auch hier schließen. Bitte jetzt nicht antworten das Ihr doch bereits gesagt habt das daran gearbeitet wird. Vielleicht haben sich die Fragen und Lösungsarbeiten überschnitten und der Thread läuft ins Leere.


    PS. Macht mal 30 Euro aus dem Tarif mit 10 GB inkl. Highspeed 4G und ich unterschreibe. Derzeit sind es 25 Euro ohne 4G bei mir... (Hab mal schnell ne Lösung gemacht)


    LG Flameboy

    Hallo erstmal alle zusammen. Lese schon paar Tage spannend mit da es mich genauso trifft. Ich habe da mal eine Frage an den Support: Die große Mutter (rosa Riese) möchte bis 2020 das UMTS Netz (3G) abschalten da das LTE Netz besser ausgebaut ist und technisch besser ist.


    Congstar bekommt daher das OK Ihre Kunden nun auch ins rosa LTE zu lassen und fängt natürlich gleich damit an. Klar sollen die Kunden ohne Netz da stehen wenn es so weit ist? So weit, so gut. Was ist allerdings los wenn wir Bestandskunden einfach abwarten und Ihr uns sowieso ins LTE lassen müsst da wir sonst kein Netz mehr haben? Szenario für mich falls ich weiter so behandelt werde: Ich sitze die Sache aus und bin verärgert, bekomme dann trotzdem was mir zusteht und das auch noch völlig ohne Mehrkosten?


    Wie würde das Szenario für euch aussehen? Wollt ihr diese Frage mal nach oben weiter geben? Mich würde mal interessieren was Congstar mit den "Rest Kunden" macht die dann vielleicht eh schon angefressen sind?
    Werden wir LTE bekommen weil Congstar keine Wahl hat oder werden wir zum Vertragsende vielleicht sogar gekündigt? Zeitlich wäre dies ja selbst bei den letzten Geburtstagskunden noch machbar. (August 2017, Allnet Flat Plus 10GB 25 Euro)


    Ich bin gespannt auf eure Antwort...