Hallo,


    Ich habe zur Zeit einen Allnet Flat Plus Flex mit 10 GB für 25 € monatlich. Ich habe die LTE50-Option gebucht, weil ich das LTE-Netz der Telekom nutzen möchte. Zur Zeitpunkt der Tarifauswahl war das der einzige sinnvolle Weg, da LTE einfach wesentlich besser ausgebaut ist als 3G/UMTS/Edge.


    Nun habe ich folgenden Bericht gelesen:
    https://www.golem.de/news/fair…arif-auf-2002-146691.html


    Dort ist weiter unten zu lesen:

    Beginnend mit dem 18. Februar 2020 stellt Congstar derzeit alle Bestandskunden mit einem der Vertragstarife Allnet Flat, Allnet Flat Plus sowie Fair Flat auf kostenlose LTE-Nutzung um. Die Umstellung erfolgt schrittweise und soll bis Mitte März 2020 abgeschlossen sein. In den drei genannten Tarifen gehört LTE-Nutzung mit bis zu 25 MBit/s dann zum Leistungsumfang dazu; der bisherige Aufpreis dafür entfällt.


    Vier Fragen habe ich dazu, der Chat konnte mir leider nicht weiterhelfen:

    • Ich verstehe das so, dass ich meine LTE50-Option kündigen kann und damit automatisch LTE25 habe - ist das korrekt?
    • Wenn ja, wann ist das der Fall? Im Text ist von "bis Mitte März" die Rede.
    • Von den Flex-Tarifen war da nicht explizit die Rede. Ich gehe mal davon aus dass das bei denen genauso ist?
    • Und: seit wann kostet die LTE50-Option eigentlich 3 €? Ich zahle zur Zeit 5 € und es wird im Online-Kundenbereich bei den Optionen im Sternchen dahinter angezeigt sie würde 3 € kosten.

    Und wieder ein nicht möglicher Edit :P


    Mail kam eben an, irgendwie ging es jetzt plötzlich doch. Jedenfalls werde ich SpamAssassin wieder aktivieren lassen und versuchen rauszufinden was genau SpamAssassin dazu veranlasst eure Mails als Spam abzustempeln ;)

    [...] nur die Netzqualität ist - wie ich bereits jetzt schon feststellen konnte- leider nicht wie erhofft.[...]

    Kleiner Tipp: vielleicht steigt die Netzqualität in einem AllNet-Tarif im Zusammenhang mit der Highspeed-Option, da du dann auf ein wesentlich besseres Netz zurückgreifen kannst (LTE/4G)


    (nur falls du das nicht schon hast)

    Leider kann ich meinen letzten Beitrag nicht bearbeiten, daher einen neuen ;)


    Hat wohl nur alles etwas gedauert - die 10GB waren dann irgendwann auch aktiv und die Speedoption geht nach einem Smartphone-Neustart auch wieder.


    Als Fazit lässt sich sagen dass ich hier Pech und Glück zugleich hatte - Pech weil ich den neuen Vertrag ca. zwei Wochen vor Beginn der Aktion (10GB LTE für 30€) schon benötigt habe und Glück weil ich für das Missverständnis bei der Bestellung nun 10GB Datenvolumen zum Preis der bei der Bestellung beauftragten 8GB bekommen (37 €). Ich kann also im Grunde nicht meckern.


    Es stoppt nun leider etwas meine Euphorie und wird wohl oder übel auch Einfluss auf meine Planung gegen Ende des Jahres wieder irgendwo hin zu wechseln nehmen - denn ab da kann ich erst eine alte Handynummer die ich gerne wieder hätte umziehen:


    Währe es wie gedacht durchgegangen (10GB für 30€) währe die Entscheidung auf den Wechsel doch zu verzichten wahrscheinlicher geworden. Schade.


    --------------------------------------------------------------------------------


    Wäre da nur noch das Problem mit der E-Mail-Adresse ;)


    Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Messenger/Chat/Whatever Discord. Da habe ich nach der Neuinstallation meines PCs die Aktivierungsmail für einen neuen Anmeldeort nicht erhalten.


    Auf dem Discord-Mailserver wurde eine Fehlermeldung hinterlegt:


    5.7.1 Command rejected


    Hat sich hier herausgestellt, dass SpamAssassin auf dem Server läuft, nach Deaktivierung durch meinen Admin kam die Mail an.


    Das gleiche haben ich mit der Congstar-Forum-Mail probiert, leider hat das nicht funktioniert.


    Woran kann es denn noch liegen? @Fynn B.? :whistling:

    Okay, nun sind wir soweit dass ich jemanden von Euch brauche:


    Und zwar wurde der Tarif vor wenigen Augenblicken umgestellt.
    In der Bestätigungsmail von 3.7. stand auch dass der Tarif 10GB beinhaltet, im Kundencenter und auf datapass.de ist die Rede von 8GB.


    Auch scheint die Highspeed-Option die ich extra für 4G gebucht habe wieder weg zu sein, da das Smartphone nur noch H+ meldet.


    Ich prüfe im laufe des Tages noch einmal ob sich daran etwas ändert.


    Schade ist auch dass ich von 30€ ausgegangen bin, das nächste Mal lese ich meine Mails richtig!
    So zahle ich dann eben doch 37€. Bin ja kein Neukunde mehr wenn ich den Tarif 1 Tag nach Laufzeitbeginn wechsle. X(


    Aber das richtig Lesen hat mir auch 10GB versprochen, da bestehe ich dann schon drauf! ^^

    Nein, falsch verstanden ;)


    Im Congstar-Kundencenter ist die E-Mail-Adresse korrekt, so wie ich sie haben wollte. (keine GMail-Adresse sondern was ganz Eigenes)


    Im Forum wollte ich die gleiche E-Mail-Adresse verwenden wie im Congstar-Kundencenter.
    Das Problem ist wie im Post 3 schon beschrieben: ich habe keine Bestätigungsmails erhalten.


    Mehr Details? Gerne ;)

    • Euer Admin hat die Forensoftware so konfiguriert, dass beim Registrieren eines neuen Benutzers (also bei mir, damals jedenfalls) die E-Mail-Adresse korrekt ist.
    • Um die Korrektheit der E-Mail-Adresse sicherzustellen bzw. den gesetzlichen Anforderungen zu genügen ist der Benutzer der sich neu registrieren möchte nicht sofort aktiviert.
      Sondern er wird erst (automatisch von der Forensoftware) aktiviert wenn er in einer ihm gesendeten E-Mail einen Aktivierungslink anklickt.
    • Daher erscheint während des Registrierungsprozesses in der Forensoftware eine Meldung, die den Benutzer darüber informiert, dass die Forensoftware diese E-Mail versendet hat.
      Diese sieht so aus: (man verzeihe mir den Doppelaccount zum Nachstellen und Erzeugen eines Screenshots)



    • Ich habe bei der Registrierung die selbe E-Mail-Adresse verwendet wie im Congstar-Kundencenter.
    • Leider erhalte ich die in dieser Meldung angekündigte E-Mail nicht!
    • Ich wollte mich aber hier registrieren, weil ich diesen glorreichen Erfahrungsbericht verfassen wollte.
    • Also was mache ich? Ich verwende eine meiner weiteren E-Mail-Adressen, nämlich die *@gmail.com
    • Dort erhalte ich diese in der Meldung angekündigte E-Mail sofort, kann den Aktivierungslink anklicken, das Konto wird aktiviert und ich kann und in die Tasten hauen.
    • Nachdem ich in Post 2 aufgefordert werde für zukünftige Fälle meine E-Mail-Adresse hier im Forum mit der im Congstar-Kundencenter hinterlegten abzugleichen versuche ich mehrfach dies zu tun - auf dieser Seite: https://www.congstar-forum.de/benutzerkonto-verwaltung/
    • Die E-Mail-Adresse soll so bleiben wie im Congstar-Kundencenter. Die passt, das ist meine primäre Adresse. Ich möchte nicht das Congstar-Mails an die *@gmail.com-Adresse gehen weil ich da nicht regelmäßig reinschaue.


    Mir selbst wäre diese Angelegenheit ja nicht besonders wichtig,.. Wenn ich nicht aufgefordert worden wäre meine E-Mail-Adresse entsprechend der im Congstar-Kundencenter hinterlegten E-Mail-Adresse abzugleichen hätte ich das niemals erwähnt :rolleyes:


    Ich hoffe jetzt ist unmissverständlich geklärt worum es geht, welche E-Mail-Adresse wo gemeint ist und welche wider erwarten wo nicht ankommen 8o


    P.S. ich will nicht ausschließen dass die technische Ursache beim Empfänger-Mailserver liegt (wie gesagt, ist kein Standard Web.de, Gmx.de, etc...) aber ich würde die Ursache gerne kennen - und natürlich auch eure künftigen Supportleistungen in Anspruch nehmen wenn sie mir schon so vollmundig angeboten werden :thumbsup:

    Hallo, natürlich ist es aktuell die @gmail-Adresse, da mir die Nutzung des Forums sonst gar nicht möglich wäre.
    Ich empfange nämlich nur auf der @gmail-Adresse die Aktivierungsmail, nicht aber auf der die ich eigentlich verwenden wollte.


    Vielleicht prüfst du mein und dein Post nochmal ;)


    Das Problem scheint immer noch zu bestehen: eben versucht die E-Mail zu ändern, dann stand oben wieder dass ich eine Aktivierungsmail erhalten würde - kommt nicht! - die E-Mail-Adresse bleibt derweil die alte @gmail.

    Hallo @Gerrit N.,


    ich habe bei der Registrierung die gleiche Mailadresse verwendet, aber keine Bestätigungsmail erhalten, auch nicht im Spam-Ordner.
    Scheint mir als wäre in diesem WBB eine Whitelist aktiviert? Ist nämlich kein Standard gmx.de, gmail.de, web.de oder sowas.


    Generell funktionieren dort Mails, die von Congstar selbst kommen auch an. Nur eure Mail kam nicht.
    Habe es dann auf meine GMail-Adresse geändert, da ging es sofort. Vielleicht fragst mal euren Admin was da los ist ;)


    Aber mal was anderes: wozu willst du meine Fallgeschichte eigentlich prüfen?
    Ist das nicht verschwendete Arbeitszeit wenn ja eigentlich gar kein Problem vorliegt? :rolleyes:


    grüße, geefix

    Manchmal läuft es auch dank einer Fehlkommunikation besser als erdacht:


    Bei meiner Bestellung Anfang Juni gab es die 10 GB Allnet-Aktion noch nicht, mein Plan war 37 € für Allnet Plus Flex mit 8 GB.
    (jeweils inklusive Speedoption, die - seien wir ehrlich - nur von Technikinteressierten Kunden wegen der LTE-Funktion gebucht wird)


    Der Betreuer hat mich aber wohl missverstanden, denn er hat die Allnet Flat Flex mit 3 GB für mich gebucht - ich habe das erst zufällig nach zwei Wochen bemerkt - und war erstmal sauer. Ich habe mit der Telekom bereits mehrfach unliebsame Erfahrung gemacht (allerdings im Festnetzbereich) - sollte es bei Congstar auch zu vergleichbaren Problemen kommen?


    Der Congstar-Support hat allerdings vorbildlich reagiert, sich entschuldigt und mir mitgeteilt, dass ich einen Tag nach Vertragsstart selbst im Kundenmenü auf den 8 GB-Tarif wechseln kann.


    Nun muss ich Congstar im Nachhinein aber danken, da ich so von der aktuellen Aktion mit 10 GB profitieren kann - und das sogar noch 7 € günstiger als der ursprünglich angedachte 8 GB-Tarif. Die Tarifumstellung wurde mir für den 18.07. bestätigt.


    Das wäre ohne den Fehler des Betreuers gar nicht möglich gewesen


    (oder vielleicht war es auch gar kein Fehler vom Betreuer, vielleicht wusste er schon von der 10 GB-Aktion?)