Hallo Conny,


    danke für den Hinweis, das habe ich aktualisiert und verstehe jetzt wieso Ihr das sonst ohne weitere Informationsangaben wisst :thumbup:
    Ich habe den betroffenen Vertrag hinterlegt


    Besten Dank!

    Hallo Congstar Team,


    ich möchte eine meiner Rufnummern für eine vorzeitige Portierung freischalten lassen (Opt-in):

    • Rufnummer (anteilig und ohne Vorwahl da zensiziert) 7XXXXXX9 unter der Vertragsnummer XXXXX9239.

    Herzlichen Dank!

    Hallo Mark,


    danke für Deine Antwort. Für mich ist das Problem weiterhin offen. Meinem Verständnis nach sind 3 Parteien involviert:
    1) Congstar mit Affiliatemöglichkeit (= Tracking wer was bestellt und Ausschüttung des ausgemachten Betrags an den Affiliatepartner)
    2) Shoop nutzt die Affiliatemöglichkeiten von Congstar und gibt einen Teil des Geldes an mich als Nutzer weiter (kein Dienst der auf Guthaben / Postpaidmöglichkeiten einer SIM-Karte operiert)
    3) ich als Nutzer


    Ich (3) logge mich bei Shoop ein (2), springe auf Congstar (1) mit einem Affiliatelink aus Shoop. Alles funktioniert auf der Congstar-Seite bis zu dem Zeitpunkt an dem ich zur Kasse gehe und mich einlogge. Dort wird mir eine Fehlermeldung angezeigt, die ich diesmal in den Anhang packe:

    Für mich als Anwender ist die Bestellung identisch zu einem direkten Aufruf der Congstar-Website.
    Ich habe auch ausprobiert was passiert, wenn ich mich zuerst einlogge. Dann wird auch der Fehler angezeigt wenn ich auf "weiter zur Kasse" anklicke.
    Vielleicht handelt es sich um einen Fehler im Affiliatetracking. Wie gesagt, bei mir ist die Besonderheit, dass eine auf dem selben Weg durchgeführte Bestellung von Anfang Juni storniert wurde.


    Beste Grüße

    Hi Gerrit,


    den anderen Beitrag habe ich gesehen und mir daher auch erneut die Mühe gemacht den Ablauf in den Varianten durchzuspielen - mit dem selben Ergebnis wie zuvor, zuletzt heute Nachmittag.
    Mir ist unklar, was Du mit Angebot eines Drittanbieters meinst. Ich logge mich zwar dort ein, die Bestellung erfolgt aber nach dem Absprung bei "congstar.de". Im Aufruflink ist der Benamung nach der Affilialteparameter mit einer Referenzid enthalten über die wahrscheinlich die Zuordnung von Zahlungen erfolgt. Der Bestellprozess läuft dann komplett über congstar.de und somit handelt es sich meiner Meinung nach um eine reguläre Bestellung.
    Die Cookies habe ich nur testhalber entfernt bevor ich so einen ganzen Vorgang durchgeführt habe um Nebenwirkungen alter Besuche zu vermeiden.
    Ich würde mich freuen, wenn sich das jemand anschauen könnte.


    Beste Grüße

    Hi Gerrit,


    ich logge mich bei https://www.shoop.de/ ein und springe von dort via https://www.shoop.de/visit/75/AFN/cashback/ auf congstar: https://www.congstar.de/?afid=…KOUi7jMj9wCFd6Udwod0bsPag


    -- edit --
    Und nur zur Sicherheit: Jetzt ist die Rufnummernmitnahme nicht mehr erwünscht. Die einfache Bestellung kann ich nicht abschließen. Meine Vermutung war, dass der stornierte Versuch etwas damit zu tun hat.
    -- edit --



    Beste Grüße

    Hallo,


    leider funktioniert die Bestellung bei mir weiterhin nicht und wird mit der Fehlermeldung quittiert. Die anderen Supportthemen zur Überschrift habe ich aktiv verfolgt. Ich bin bereits Kunde und möchte einen zweiten Vertrag abschließen. Mein Weg ist wie folgt:
    1) Starten bei Shoop für Cashback,
    2) wählen des Tarifs "Congstar wie ich will"
    3) ohne Handy
    4) Egal welcher Weg, alle folgenden Optionen scheitern
    Option 1) direkt die Nummer nehmen
    Option 2) Goldrufnummer wählen
    Option 3) eine kostenfreie Nummer wählen
    5) Zur Kasse
    6) Ich bin bereits Kunde -> Eingabe der Kundendaten und absenden des Formulars
    7) Fehler "Leider konnten wir Ihre Bestellung nicht erfolgreich entgegennehmen"


    Getestet habe ich die Browser Edge, Firefox und Internet Explorer immer mit gelöschten Cookies. Es gibt eine Besonderheit im Vergleich zu den anderen Forumseinträgen: ich wollte vor diesem Versuch meine Rufnummer mitnehmen (unter Verwendung dieses Weges mit Option 4: Rufnummernmitnahme). Leider hat der alte Provider die Nummer nicht mehr freigeben können und die Portierung wurde in meinem Urlaub storniert.


    Es wäre schön, wenn Ihr Euch das Problem mal anschauen könnt. Es ist ziemlich frustrierend Zeit in die Goldrufnummer zu stecken um diese dann doch nicht zu bekommen.


    Besten Dank!