Hallo Zyrous...


    Danke für Deine Antwort, ich habe nicht genau gelesen. Bitte entschuldige wenn ich Fynn bei dem ich mich auch bedanke angeschrieben habe.


    Ja ich habe das Video angesehen, es ist einfach, wäre ich dort, hätte ich schon alles erledigt. Wenn man aber nur ein Hand zur Verfügung hat wie mein Freund, ist es unsagbar schwer.


    Nochmals Danke und schönen Abend.
    Alexander

    Hallo Fynn Zyrous,


    ...Lieben Dank für Deine Antwort. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die im Heim nichts können, was Technik angeht.
    Leider fahre ich im Moment nicht nach Hamburg, da ich ins Tumorzentrum muss.


    Trotzdem Danke vom Alexander

    Hallo alle zusammen...


    ...Seid Ihr aus Hamburg oder gar aus Barmbeck und Umgebung? Weshalb ich so komisch frage? Nun ich will es Euch sagen:


    Ich habe für meinen Freund, der in Hamburg-Dulsburg im Pflegeheim lebt, den Homespot M bestellt, da im Pflegeheim kein fester Internet-Anschluss möglich ist. Das Gerät wurde mit allem was dazu gehört geliefert, auch die SIM-Karte für den entsprechen Tarif ist da.


    Nun habe ich folgendes Problem:


    Da mein Freund körperlich ziemlich schwer behindert ist, tut er sich sehr sehr schwer mit der Einrichtung des Routers. Ich habe schon bei der Telekom, welche in Hamburg die Produkte von Congstar vertreibt angerufen, die sind nicht in der Lage, diese Konfiguration vorzunehmen, die vertreiben nur die Prepaid-Produkte. Einen Techniker zu schicken, ist nicht drin.


    Ich suche nun jemand, der sich mit dem Homespot-M auskennt und das Gerät konfigurieren kann. Bitte meldet Euch nur, wenn ihr es wirklich könnt, alles andere wäre wenig produktiv. Da ich selbst weit weg von Hamburg bin, ich lebe in Duisburg und (noch) in Leipzig, kann ich das leider nicht selbst machen.
    Bitte meldet Euch, so rasch als möglich unter meiner E-Mail Adresse: [E-Mail-Adresse wurde entfernt]
    Vielen Dank im voraus


    Alexander Eisele