Ich habe mein Profil angepasst.


    Heute Morgen um 8:07 Uhr kam erneut eine SMS von Congstar, dass die Mitnahme erneut (?) abgelehnt wurde. Gestern erhielt ich jedoch eine weitere(!) Bestätigung meines aktuellen Anbieters:
    "Sehr geehrter Herr XY,



    wir haben die Rufnummer für die vorzeitige Rufnummernmitnahme freigegeben. Bitte informieren Sie Ihren neuen Anbieter, dass eine Anfrage mit dem Hinweis „ASAP“ an uns gestellt werden kann. Weitere Informationen zur vorzeitigen Rufnummernmitnahme erhalten Sie per E-Mail.


    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung."


    Über ein beschleunigtes Verfahren würde ich mich freuen, da ich sonst ja auch bis zum regulären Ende meines Vertrages in einem Monat hätte warten können.


    Viele Grüße

    Hallo,
    nachdem mein alter Anbieter nicht unmittelbar meine alte Rufnummer freigegeben hat, ist der erste Versuch durch Congstar leider gescheitert. Ich habe mich direkt darum gekümmert und Congstar per Mail und telefonisch Bescheid gegeben, dass sie es erneut versuchen sollen. Statt einer Erfolgsmeldung erhalte ich nun eine weitere Mail mit dem Inhalt "Erinnerung: Rufnummernmitnahme abgelehnt wegen fehlender Zustimmung Ihres bisherigen Mobilfunkanbieters". Mag sich dem mal ein Congstar MA annehmen?
    Vertragsnummer: *schnipp*