Ich finde ja die Kundenrückgewinnung bei Congstar echt drollig.


    Ich habe 10 GB inkl. LTE, zahle 23,60 Euro dank Corporate Code und die Kundenrückgewinnung bietet mir tatsächlich telefonisch 8 GB für 30 Euro an. Aber dafür auch inkl. LTE. Voll geil. Habe mich fast schlapp gelacht. 8o


    Wie wäre es mit effektiven Rückgewinnungsangeboten ? Dem Kunden angepasst und vielleicht auch vorher mal gucken was der Kunde überhaupt hat.

    Ein bisschen witzig es ja schon, wenn ein erwachsener Mensch nicht so recht weiß wie sich ein Vertrag kündigen lässt. Die Dienste eines Anbieters wie Aboalarm brauchst du da gewiss nicht.
    Klassisch geht sowas per Post, Fax, Mail oder... du nimmst den Weg, mit dem congstar es dir noch leichter macht: https://www.congstar.de/hilfe-…igen/kuendigungsformular/

    Ich weiss wie man kündigt, aber manche Anbieter wie zum Beispiel PremiumSim wo ich vorher war erlauben die Kündigung über das Kundencenter. Das weiss ich bei Congstar nicht direkt. Woher auch? Vielleicht bietet ja Congstar so eine Funktion auch oder eben nicht. Entschuldige, dass ich das nicht wusste.


    Und du sagst klassisch geht es per Post, Mail oder Fax? Was macht denn Aboalarm? Fax und Dokumenten Download womit ich es selbst mailen oder faxen kann. Also ich nutze Dienste wie Aboalarm sehr gerne, weil sie auch helfen, wenn Firmen (und davon gibt es ja nicht wenige) die Kündigung unter den Tisch fallen lassen.

    Hallo,


    versprochen war für Montag. Dann muss eben jemand anderes anrufen. Oder ist da nur ein Mitarbeiter? Das Gratis Tablet Angebot nützt mir Donnerstag nix mehr.


    Spart euch den Rückruf. Ich suche schon nach einer Alternative. Kein Bock mehr drauf. Service ist mir sehr wichtig und der ist hier einfach nicht gut. Sorry. Ich sehe Amazons Service als Referenz. Alles was Service nicht verstanden hat, will ich nicht in meinem Leben haben. Das kostet mich zu viel Zeit. Für mich muss alles quasi nach einem Chat / Anruf / Mail geklärt werden. Und das kann Amazon eben sehr gut denn dort heisst es: Löse das Problem des Kunden. Ein Case bei Amazon als ehemaliger Mitarbeiter ist im Schnitt nicht länger als 6 Stunden offen. Danach ist das Problem gelöst.


    Kündigung folgt gleich über Aboalarm oder wie auch immer das bei euch geht. Nummer lasse ich dann für Portierung direkt freigeben.


    Liebe Grüsse

    Wieso bekommt es fast jedes Unternehmen hin schnell Geld zurück zu überweisen, nur Congstar bei Geräterückversand nicht?


    Das dauert wirklich ewig.


    Abbuchen geht ruck zuck - noch vor dem Versand. Gefühlt noch vor abschicken der Bestellung.


    Rückbuchen ist dann wieder mit knapp 2 Wochen bis jetzt nicht passiert.


    Ich kann auch eine Rücklastschrift machen - geht auch.

    Nein, das Thema ist nicht beendet.


    Rückruf für Montag versprochen - nix passiert. Natürlich dadurch das Angebot mit dem Gratis Tablet verpasst. Daraufhin Kollegen hingewiesen - keine Reaktion.


    Also Service ist nicht sooooooooooooo super.


    Vielleicht sollte ich dank 1 Monat Laufzeit doch wieder die Sachen packen und woanders hingehen.

    Hallo,


    Die Flexibilität ist mir wichtiger als das Smartphone Ich gebe nicht die Flexibilität auf. Monatliche Kündigung tausche ich nicht ein gegen ein Smartphone Ich denke bei meinem Tarif und Preis versteht ihr das. Das ist einfach zu gut.


    Das Entgegenkommen war okay, aber ich tausche nicht den Flex gegen Laufzeit nur für das Smartphone. Nö.


    Liebe Grüsse

    Das sind wir. Ja. Ich bin gespannt.


    Übrigens wurde es mir so nicht erklärt. Es wurde gesagt das sei nur für Neukunden.


    Aber es entzieht sich weiterhin meiner Logik wieso welche mit monatlicher Bindung das nicht auch so haben könnten. Die Ratenzahlung läuft ja sowieso unabhängig vom Handyvertrag weiter - so damals die Erklärung.

    Hallo Mark,


    dann habe ich eine direkte Frage an dich:


    Willst du mich hier vereimern?


    Du hast den Screenshot entfernt, Du hast ihn also gesehen. Dort zu sehen war die Verabschiedung die die Dame noch geschickt hat - abgerissen? Echt jetzt? Nein, sie hatte einfach kein Bock und das ist keine Einmalerfahrung. Ich habe schon gar keinen Bock mehr auf euren Chat, weil ich weiss, dass da eh nichts bei rum kommt.


    Und genau basierend auf der Erfahrung werde ich mich nicht nochmal an den Chat wenden. Das ist kein Einzelfall. Ich find den Chat grausam und wenn die geschult worden sind, dann klingt das traurig.


    Ich messe jeden Support an Amazon. Für mich einfach Referenz. Die wollen Kunden helfen. Es ist sogar traurig, dass man das Feedback-Formular ausfüllt und mit "Anliegen gelöst - Nein" einem keine neue Hilfe angeboten wird.


    Bei Amazon klickst du Nein an und dann bekommst du einen Rückruf, damit das Problem gelöst wird. Bei euch wird sich nur für Feedback bedankt und dann hört man nie wieder was und muss selbst aktiv wieder euch kontaktieren. Und das Agent-Roulette beginnt erneut und dann hast entweder jemand wirklich kompetenten da sitzen oder jemand der kein Bock auf seinen Job hat.


    Ich finde es traurig, dass viele Firmen, nicht nur ihr, Service nicht verstanden haben. Denn ich habe keine Lösung, keiner hilft, keiner meldet sich. Ich werde auch nicht nochmal den Chat kontaktieren.


    Liebe Grüsse

    Guten Tag,


    eigentlich dachte ich als Telekom Tochter, haben Sie zumindest auch die selben Menschen mit dem selben Elan dort sitzen, die Lust haben zu helfen. Scheinbar aber nicht.


    Der Chat ist einfach eine Katastrophe. Man bekommt unqualifizierte Antworten, dafür muss sich dann der Twitter Support entschuldigen, dann wird einfach der Chat beendet, weil das Gegenüber kein Bock hat. Ich habe im Screenshot als Beispiel nach einem Vorgesetzten gefragt. Man meinte dann ich solle das Kontaktformular ausfüllen. Habe daraufhin nur gefragt ob sie das nicht kann und schwupp Chat beendet - Wiedersehen - A**** lecken.


    Noch nie wurde mir beim Chat geholfen. Wirklich noch nie. Der Chat ist einfach eine Katastrophe. Was sitzen da für Menschen? Null Bock Generation? Die Menschen die die Telekom nicht ans Telefon lassen will, weil sie jeglicher Kommunikationsschulung versagen? Zu Blöd fürs Telefon, für Textbausteine reicht es noch.


    Es ist einfach eine Katastrophe. Und ja, sicher bin ich selbst Schuld, weil ich mich für Congstar und damit die Billigmarke der Telekom entschieden habe. Denn dort ist wohl auch der Support einfach nur billig. Helfen? Wozu auch.


    Zum Glück kann ich monatlich kündigen. Denn das werde ich wohl auch nun tun.


    Liebe Grüsse

    Guten Tag,


    kann es sein dass das Angebot mit dem iPhone 8 Plus , was ihr ja so toll mit 20 Euro bewerbt, nur für Neukunden gilt?


    Ich wollte es wahr nehmen, aber dann sollte ich einen Tarif aussuchen.


    Dann wollte ich es dazu buchen und ich soll 30 Euro pro Monat bezahlen.


    Wo ist der Mehrwert? Wieso soll ich 10 Euro mehr pro Monat bezahlen? Das ist doch eine normale Ratenzahlung und eine normale Finanzierung. Bin ich als "neuer Kunde" der gerade zu euch gekommen ist nicht genauso viel wert?


    Aktion: 579,00
    Ich: 799,00


    Vielleicht kann man mir es ja erklären. Aber ich finde das irreführend. Und weit von fair.


    Liebe Grüsse