@bergerbse
    Das ist Schwachsinn. Wenn jetzt jeder seine Handy-Seriennummer für die Freischaltung von VoLTE durchgeben müsste, wäre ja sonst was los bei den Providern. WIe gesagt, wenn ich meine SIM-Karte in mein iPhone stecke, sind bei mir beide Funktionen da. Beim Google Pixel 3 nicht.


    Nein, das ist ein Zusammenspiel zwischen Providern und den einzelnen Handy-Modellen. Der Provider muss mitteilen, dass VoLTE und WLAN Call vorhanden sind und die Hersteller das in die Provider-Config-Datei der Handy-Modelle einbauen.


    Ich würde mich jetzt einfach mal gedulden. Ich denke hier ist die Message angekommen, dass Congstar sich bei Huawei und Google melden muss.

    Einwurf von mir:
    Ich kann auch als Bestandskunde mit dem Tarif LTE50 bestätigen, dass bei mir VoLTE und Wifi-Call aktiv sind. Allerdings nur, wenn ich die SIM-Karte in einem iPhone verwende.


    Bei meinem Haupthandy Google Pixel 3 sind die Einstellungen dazu noch nicht zu sehen. Dabei hatte das Pixel erst gestern ein Update, bei der auch die Congstar-Config aktualisiert wurde. Steht unter Einstellungen -> Mobilfunknetz -> Einstellungen-Version. Da habe ich die Endung 482.20 (ich meinte, dass es vorher auf .16 stand).


    @congstar Support, @Jonathan
    Bitte kümmert euch darum, dass Google die entsprechenden Infos oder Config Files von euch bekommt, damit VoLTE und Wifi-Call auch hier gehen. Dann nehme ich auch meine Kündigung zurück :-)

    @moyo77
    Möchte nicht Spielverderber sein, aber das iPhone zeigt WLAN Call und VoLTE glaube ich immer als aktivierbar an.


    Wenn WLAN Call geht, müsste im Provider-Namen auch das "WLAN Call" drinstehen.


    Um zu testen, ob VoLTE funktioniert, folgendes probieren: WLAN ausschalten, sichergehen, dass man gerade LTE-Empfang hat und einen Anruf starten. Dann darauf achten, ob das Handy während des Verbindungsaufbaus im LTE-Netz bleibt oder nicht. Wenn ja, dann ist es tatsächlich VoLTE, aber wenn er auf 3G oder H+ springt, dann ist es kein VoLTE.


    Gerade getestet und bei mir (Android 10) geht weder das eine noch das andere.

    Falls man VoLTE wirklich bei congstar nutzen kann, stünde meinem Wechsel dorthin nichts mehr im Wege.

    Leider nein, Stand heute kann ich bei mir in den Optionen kein VoLTE aktivieren bzw. taucht die Option erst gar nicht auf. Meine Frau hat Vodafone und daher kann ich das gut vergleichen – wenn ich Ihre SIM-Karte in mein Handy tue, ist die VoLTE-Option sofort sichtbar.

    Liebes congstar-Team,
    nochmal der Appell den Kunden, wenn nicht schon VoLTE, zumindest WLAN Call anzubieten. Ich hab mir das erste Mal seit 5 Jahren sowohl daheim als auch im Büro ein Festnetztelefon anschaffen müssen, weil Telefonieren mit 3G echt gar nicht geht – alle meine Gesprächspartner beschweren sich über schlechte Qualität und Abbrüche! Wenn mich jemand anruft, kann ich nur sagen "Lass mal, ich ruf dich von Whatsapp oder per Festnetz an". Telefonieren über Congstar hält man nicht länger als 5 Minuten durch.

    Habe heute jetzt auch eine Kündigung bei congstar eingereicht, weil das Angebot zum Telefonieren nicht mehr zeitgemäß ist. Würde congstar wenigstens VoLTE ODER Wlan Call anbieten, wäre die Situation sehr viel besser, aber sich beim Telefonieren nur noch auf 3G verlassen zu müssen, passt heutzutage nicht mehr...

    Ihr müsst natürlich auch darauf achten, dass ihr die LTE Unterstützung überhaupt mit drin habt. Das geht nur mit der Speed / LTE Option.
    Sonst habt ihr ja nur das 3G Netz - das baut die Telekom ja sogar schon wieder ab!

    Das bringt im Fall des Telefonierens gar nichts, denn nicht nur, dass Congstar kein WLAN-Call unterstützt, sondern auch kein Telefonieren über LTE (VoLTE). Gerade, dass keines der beiden Features vorhanden ist, macht Congstar zu einem schlechten Anbieter, was Sprachtelefonie angeht. Denn bei jedem Telefonat wird auf GSM und UMTS geswitcht und wie Du schon richtig bemerkt hast, werden beide Netze nicht mehr erweitert oder gar abgebaut.

    VoLTE (und auch WLAN Call) wird es wohl auf voraussichtliche Zeit bei Congstar nicht geben, sonst hätte die Telekom ja auch keinen Grund mehr, ihre Premium-Preise aufrufen zu können. Wem VoLTE wichtig ist, muss 10-20 Euro mehr im Monat bei der Telekom hinblättern. Keine schöne Begründung, aber so ist es.

    Ich bin über den Black Friday Deal zu Congstar gekommen und ich hoffe wirklich, dass VoLTE und WLAN Call kommen. Denn bei mir in der Wohnung und auf der Arbeit ist das Telefonieren über 3G wirklich grausig und ich muss auf Whatsapp Telefonie ausweichen. Da hilft auch "das beste Netz" nichts.


    Andererseits glaube ich nicht, dass es kommt, da wird die Telekom sicherlich die Daumenschrauben drauf haben. Ich zahle jetzt immerhin 20 Euro weniger im Monat als bei der Telekom, und wenn VoLTE und WLAN Call auch zu Congstar kommen, kann die Telekom kaum noch Ihre Premiumpreise verlangen...


    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.