Danke für die Antwort. Ist schon schade, aber anderseits habe ich an verschiedenen Stellen im Internet gelesen, dass Provider bei Prepaid so eine Kostenaufstellung nicht bereitstellen müssen. Schön wäre es trotzdem.
    Unter der Annahme, dass ich keine Sonderrufnummern anrufe, habe ich mir eine Excel-Tabelle angelegt, in die ich die Verbrauchswerte eintippen kann und diese dann die Kosten berechnet. Die Abrechnung stimmt. Ist aber recht umständlich.
    Aktuell suche ich nach einem neuen Prepaid-Provider zu dem ich wechseln kann, sobald mein Startguthaben leer ist.

    Hallo,



    bei meinem bisherigen Prepaid-Provider wurden im Kundenkonto neben dem Verbrauch (Minuten/Anzahl SMS/MB) auch die entstandenen Kosten angezeigt. Bei Congstar fehlt die Angabe der Kosten komplett.
    Dies stört mich aus 2 Gründen:
    - Bei besonderen Rufnummern (eurer telefonischer Kundendienst zum Beispiel) die mehr als die 9 Cent kosten sieht man die Kosten nirgends.
    - Als Kunde habe ich aktuell keine Kostenkontrolle.



    Daher wünsche ich mir die Anzeige der Kosten bei den Nutzungsdaten.



    Ich habe diesen Wunsch bereits per Kontaktformular und Chat versucht zu äußern. Und ich war ehrlich gesagt schockiert:
    - Beim Kontaktformular erhielt ich eine Textbaustein-Antwort zurück, die in keinster Weise auf meinen Wunsch einging.
    - Beim Chat begrüßte mich euer Mitarbeiter noch. Aber während ich schrieb, wurde ich aus dem Chat geworfen. Das empfand ich als sehr unfreundlich.