Wenn du außer dem Unsinn nichts nennenswertes zu diesem Thema beitragen, geschweige denn für eine Lösung sorgen kannst, warum sparst du dir nicht ein solches Posting.

    Ok. Hast recht. Hier die Lösung:


    Wenn du dein iphone sofort haben möchtest dann geh' in den Apple Store. Dort bist du Kunde 1. Klasse. Aber dort wird es vermutlich an der Kasse scheitern da die einmalige Rate zu hoch sein wird. Selbiges gilt dann wohl auch für T-Mobile wo dich Zuzahlung plus die monatlichen Grundgebühren von min. 39,95 EUR zu Congstar getrieben haben.


    Jetzt fällt mir gerade auf- das ist immer noch keine Lösung für dich. Schade. Musst du wohl warten bis du mit deiner Lieferung an der Reihe bist. Wie alle anderen. Ist so.


    Wenn die 81 für dein Geburtsjahr steht dann darf ich dich zumindest dafür beglückwünschen, dass du scheinbar sehr jung geblieben bist. Ich hoffe natürlich auch physisch. Posting von dir werde ich zukünftig jedoch nicht mehr beantworten. Win-Win Situation.


    Aber auf dein iPhone musst du trotzdem noch warten.

    Da gewinne ich durchaus den Eindruck, dass man bei Congstar ein Telekom-Kunde zweiter Klasse ist.

    Erm. Ja. Was denn sonst? Wenn du ein Telekom-Kunde 1. Klasse sein möchtest dann musst du logischerweise direkt bei T-Mobile einen Vertrag abschließen.


    Du kannst auch nicht ins Autohaus gehen, einen Skoda ordern, und dann erwarten wie jemand hofiert zu werden der einen Bentley bestellt, nur weil beide Marken zur VW AG gehören. Was manche für Erwartungen haben.......


    In diesem Sinne
    Surveyor

    Also, wie meine Omma schon sagte: "Wenn´s kommt, dann kommt´s."

    Ein Blick auf die Lieferzeiten des iphone 11/pro/max bei Amazon.de ist vermutlich hilfreich um zu verstehen was gerade los ist. Von daher nehme ich jetzt die nötige Portion Gelassenheit auf mich und halte mich an die Worte deiner Oma.


    Dennoch bleibt ein Funken Kritik. Hier im Forum schreibt ihr offen und ehrlich wie es um den Versand bestellt ist. So soll es auch sein. Für Ärgernis sorgt jedoch, wenn man am Telefon ein Versprechen erhält, welches aber wissentlich nicht eingehalten wird/werden kann. Informationen aus der Datenbank hin oder her. Aber was ihr hier als Moderaten wisst sollte euer Kundensupport am Telefon allemal wissen. Ich weiß auch, dass in der heutigen Zeit ein Versprechen nichts mehr wert ist. Leider. Aber ich versuche meiner Tochter jeden Tag zu zeigen, dass man das, was man verspricht, auch hält. Sei es als Elternteil oder als Tochter. Und deshalb wäre es wünschenswert, wenn eurer Support am Telefon ebenso ehrlich wäre wie ihr hier im Forum und nicht einfach leichtfertig Versprechen gibt. Dann würde sich das Gefühl des "verar...." werdens erst gar nicht einstellen.


    Viele Grüße
    Surveyor

    Ich bin ja nichtmal sauer daraüber, dass sich die Lieferung verzögert. Mich ärgert schlichtweg diese Lügengeschichten die man vom Support erhält und während sie einem die Geschichten mitteilen lachen die freundlichen Damen am Telefon sogar noch. Ich frage mich dann ob das ein Kundensupport ist oder ein Kaffekränzchen älterer Damen.


    Eine gewisse Ehrlichkeit dem Kunden gegenüber hilft mehr als diese Falschaussagen und leeren Versprechungen. Jeder hat vermutlich Verständnis dafür wenn es zu Verzögerungen bzw. Lieferengpässen kommt aber für Lügen habe ich kein Verständnis. Hier sollte das Bordpersonal vom Telefonsupport mal dringlich gebrieft werden. Am anderen Ende sitzt ein Kunde und nicht der Horst von nebenan.


    Immernoch danke für Nichts

    @Surveyor das voraussichtliche Versanddatum ist morgen, dann bekommst du auch eine Mail mit der Tracking Nummer. Genau können wir das tatsächliche Versanddatum nie sagen, das hängt von mehreren Faktoren ab.


    Komisch dass ich das seit dem 24.09. erzählt bekomme! Immer wieder morgen, morgen, morgen! Sorry aber seit doch wenigstens so ehrlich, und sagt von vornerein das ihr keine Ahnung habt wann welche Pakete wie versendet werden. Wobei das eigentlich in jedem Hinterhofwarenlager funktioniert heutzutage. Selbst mit Hermesversand.


    Wenn mir jedoch am Telefon eine Mitarbeiterin VERSPRICHT, dass ich das Paket diese Woche erhalte, dann sollte Sie sich auch daran halten oder halt einfach ehrlich sein und sagen das sie es nicht sagen kann. Abbuchen könnt Ihr zwei Tage nach Bestellung, das klappt sofort, hier sollte man sich ein Beispiel an anderen Unternehmen nehmen die erst abbuchen wenn versendet auch wurde.


    Danke für Nichts!

    Hallo Support-Team,


    laut Aussagen Ihrer Mitarbeiter sollte meine SIM-Karte sowie das Smartphone am 24.09. versendet werden. Auf Nachfrage am 24.09. hieß es, Nachmittags, das die Versandaten um 17:44 Uhr (???) an DHL übermittelt würden. Nachdem ich gestern immer noch keine Versandbestätigung erhalten habe, hieß es auf erneute Nachfrage, das beide Artikel im Versand wären und ich die Lieferung definitiv diese Woche erhalte. Auf eine E-Mail mit der Sendungsnummer warte ich aber immer noch.


    Langsam beschleicht mich das Gefühl das ich bisher am Telefon nur hingehalten wurde und es vermutlich garkein definitives Versanddatum gibt. Sehr schade.


    Mit freundlichen Grüßen
    Surveyor