Alle Bestellungen werden der Reihenfolge nach abgearbeitet.
    Es ist zwar unwahrscheinlich, aber klar kann es passieren, dass Apple uns in den kommenden 2 Wochen eine LKW Ladung iPhones zuschickt. Wir wissen es einfach nicht, deswegen kann ich dies weder bejahen noch verneinen.

    Hallo,


    genau darum ging es in meinem Beitrag ja. Auf der Bestellseite wurde bei allen Modellen die Verfügbarkeit auf 1-2 Wochen gesenkt. Also hättet ihr ja genau davon ausgehen müssen, dass in der kommenden Woche mindestens zwei LKW-Ladungen neue iPhones bei euch eintreffen um erstmal die offenen Bestellungen seit dem 13.09. zu bedienen. Aber gut... wie ich sah wurde bei einigen Modellen nun die Verfügbarkeit ja wieder etwas nach unten korrigiert.


    Klar verstehe ich auch, dass jeder Anbieter versucht vom großen Kuchen etwas abzubekommen und natürlich sieht es im ersten Moment besser aus, wenn das gewünschte Modell schneller verfügbar ist. Aber im Nachgang ist die Enttäuschung dann halt doch größer als wenn man gleich offen und ehrlich dem Kunden gegenüber tritt.


    Nochmal ganz deutlich: Ich kann warten und mir ist es auch egal wann’s letztendlich kommt. Ich hab ein funktionierendes iPhone und hab’s nun nicht so nötig, aber es sollte schon relativ dem angegebenen Zeitfenster entsprechen, denn letztendlich habt ihr auch die Anzahlung bereits direkt abgebucht und beginnt auch bei vereinzelten Kunden die 1. Rate abzubuchen und da verstehe ich auch den Unmut der Leute. Technische Möglichkeiten das anders zu regeln gäbe es gewiss. Andere Anbieter bekommen es entsprechend ja auch hin.


    Vielen Dank trotzdem für deine Ausführung & allgemein dem Team für die Kommunikation hier im Forum. Weiter so!


    ... und nun warte ich auf den LKW! ;)


    Grüße.

    Hallo
    @Hemilein, ich verstehe deinen Unmut sehr gut. Leider können wir nicht sagen, wann Apple wieder welche Geräte anliefert. Bei neuen Geräten die auf den Markt kommen ist es immer eine Überraschung was angeliefert wird :S .


    Gruß Steffi

    Hallo,


    finds gut wie auf den Inhalt meines Beitrages eigentlich gar nicht eingegangen wurde. :whistling:


    Grüße.

    Hallo,


    wenn bei Neubestellungen jetzt 1-2 Wochen angegeben werden, sollten dann nicht bestehende Bestellungen auch zeitiger bearbeitet werden? Ich lese hier im Forum schon eine Weile mit und kann die Vorgehensweise nicht ganz verstehen. Wenn ich richtig liege, warten hier Leute auf ihr iPhone 11 Pro die es bereits am 13.09. bestellt haben. Ich meine, ihr könnt sicher nichts dafür, dass ihr von Apple aktuell nicht so beliefert werdet, wie ihr es euch wünschen würdet, aber ich verstehe dann auch nicht weshalb man das dann nicht „korrekt“ dem Endkunden gegenüber kommuniziert. Oder geht ihr davon aus, bzw. habt ihr einen Grund der Annahme, dass in den kommenden zwei Wochen alle Bestellungen abgearbeitet werden können um diese Lieferfrist dann zu erreichen?


    Randnotiz: iPhone 11 Pro Max 64GB in Nachtgrün bestellt am 03.10. - Lieferung steht (natürlich) aus.


    Grüße.