Hallo,


    mein Telefon Xiaomi T9 kann WLAN Calling und ich habe es eingeschaltet. Wie kann ich nach einem Gespräch sehen, ob es über Mobil- oder WLAN-Netz gelaufen ist? Die Anrufliste sieht ganz normal aus. Kann ich das in der Fritzbox sehen?


    LG

    gar nicht ... die Verbindung wir nicht angezeigt

    Antwort/Neuigkeiten ausm HUAWEI Community Forum:
    .... was auch immer "in Kürze" bedeutet



    Es wird erst mit allen Smartphones gehen, wenn VoLTE und WiFi Call für das gesamte Netz der Telekom freigeschaltet ist (ausnahmslos).

    denke auch so
    ... wenn congstar seine Netzkennung (oder was auch immer) auf seine Mutter "Telekom" ändert/anpasst, sollte es ohne Systemanpassungen bei HUAWEI (und allen anderen Herstellen) gehen ---> und congstar wäre der Held für alle Betroffenen.

    Huawei muss nur die Config für den CarrierCheck aktualisieren und mit dem nächsten Update rausschicken.

    Nützt mir nur für mein HUAWEI Mate 9 nix ... ist zwar noch super, aber aus Herstellersicht nen altes Eisen. Da gab es schon 8 Monate kein reguläres Update (Sicherheitspatch) mehr von HUAWEI - da werden die nur so ne Providerconfig kaum aktualisieren.
    Und jetzt nur für VoLTE/WiFiCall nen neues Handy kaufen ist es nicht wert - werd wohl erstmal weiter damit leben müssen.


    Ich bin noch immer der Meinung, dass sich sich weder HUAWEI und auch nicht congstar mit dieser Geschichte mit Ruhm bekleckert haben, sondern eher nen Eigentor.
    Eins steht fest: Das war mein letztes HUAWEI - dieser Stress mit VoLTE/WiFiCall nervt und ohne GoogleServices sowieso nicht.
    Und ob ich weiter bei congstar bleibe, wird sich beim nächsten Telefon zeigen.
    Ist nur die Frage, was ich irgendwann als nächstes kaufen soll, ohne jetzt jedes Telefon auf Kompatibilität prüfen zu müssen.

    lso, selbst bei der Telekom sind nicht alle Telefone gelistet. Das P 30 ist von Huawei nicht gelistet.


    telekom.de/hilfe/mobilfunk-mob…wlan-call?samChecked=true

    Die Liste ist nicht korrekt - mein HUAWEI Mate 9 ist da auch nicht gelistet ... hat aber bis Dez'19 nachweislich mit einem Laufzeitvertrag funktioniert.


    (Kann natürlich auch sein, dass es jetzt nicht mehr funktionieren könnte - bei dem ganzen Chaos und Schuldzuweisungen zwischen Provider und Hersteller kann man nie wissen, was der aktuelle Stand ist. ;) )

    Wenn die Welt halt so einfach wäre, ne. Das wäre so, als würdest Du die Congstar-SIM-Karte in ein Nokia 3310 reinstecken und Dich hier darüber empören, dass Du nicht im Internet surfen kannst... wie gesagt, auch die Geräte müssen da mitspielen.
    Auf den letzten 2-3 Seiten ist zu dem Thema alles gesagt und Congstar hat gesagt, sie kümmern sich drum. Jetzt mal ruhig Blut.

    Du solltest evtl. mal den kompletten Beitrag lesen, bevor du hier Zitate aus dem Zusammenhang reißt.


    Ist ja nun auch nicht der Fall, dass ich mit ner Dampfmaschine zum Mond fliegen will.
    Die Rakete ist schon erfunden und war auch schon mal da - nur das eben damals nen Aufkleber von der NASA drauf pappte und jetzt einer von Roskosmos auf der selben Rakete. ;)

    Ich sehe hier eindeutig den Diensteanbieter (in dem Fall hier: congstar) in der Pflicht.


    Schließlich ist congstar mein Vertragspartner für den Mobilfunkservice, und nicht Huawei oder gar der Mutterkonzern (Telekom).


    wie schon geschrieben:
    Ich habe ein "open marked" Telefon mit dem VoLTE und WiFiCall ganze 2 Jahre bei der Telekom funktioniert hat.
    Warum soll ich jetzt also zu Huawei oder der Telekom zur Klärung rennen?


    Wenn congstar den Service (sogar für eigene verkaufte Geräte) nicht supporten kann, sollen sie es nicht anbieten. Das erspart Streß bei der Fehlersuche und auch beim Anbieterwechsl.

    Das kann doch nicht sein, dass ich heutzutage noch jeden Provider/Hersteller vorm Wechsel/Kauf kontaktieren muss, ob deren Funktionen auch reibungslos zusammenpassen ?!?


    Schreit man auch in der Branche neuerdings laut über 5G und WiFi6!
    Wie soll das den funktionieren, wenn schon solche grundlegenden Funktionen scheitern?!


    Ich dachte wir leben im 21. Jhd und nicht mehr in den 90ern des 20. Jhd.

    @weisswandtafel,


    im Kundencenter kannst du leider nicht sehen ob VoLTE und WLAN Call aktiv sind, das können nur wir in deinem Kundenkonto einsehen. Das habe ich jetzt gerade getan. Und auch bei dir sind diese Features bereits aktiv.


    Gruß Patrick

    Hallo Patrick.


    danke für's Prüfen und Bestätigen.


    Da ich die Optionen mit der congstar-SIM nun nicht mehr im Telefon finden kann, scheint es dann doch eher ein Problem von congstar bei Nutzung eines HUAWEIs zu sein.
    (Wie gesagt: Die Kombination von Telefon und Netzwerk hat direkt bei der Telekom mit Mobil M super funktioniert)

    Hallo Afralu



    Du verstehst mich nicht wirklich.


    "versenden" ist für mich ein aktiver Prozess (sms/email/whatever) seitens congstar den Kunden darüber zu informieren.
    Ein Eintrag im Kundencenter ist eine tariflich passive Information, die sich der Kunde abholen muss.


    ABER: du scheinst mir trotzdem die (eher kundenunfreundliche) Antwort gegeben zu haben.
    --> "Du kannst es nirgends im Kundencenter sehen."

    Am einfachsten merkt man es bei einem Telefonat, wenn man im 4G Bereich ist und bei einem Telefonat die Anzeige nicht nach 3G oder 2G wechselt, sondern bei 4G bleibt. Auch kann man es im Flugmodus, bei dann eigeschaltetem WLAN sehen, wenn dann Telefonate möglich sind und das VoWifi Symbol angezeigt wird.

    Ich muss die Funktionalität aber erst im Telefon aktivieren, bevor ich sie nutzen kann. ;)


    Aktuell werden die Schalter für beide Optionen nicht angezeigt.
    (Was okay ist, da diese nur eingebelendet werden, wenn Tariflich verfügbar.)


    Daher meine Frage, wo ich es seitens congstar (Kundencenter) sehen kann, ob diese Optionen für mich überhaupt schon aktiviert sind.
    ... bevor ich hier laut rumschreie, dass diese für mich aktiv sind, ich die Schalter dazu aber nicht angezeigt bekomme.

    Hallo zusammen


    Woran erkenne ich denn im Vertrag/Kundencenter, ob für mich VoLTE/WiFiCall schon aktiviert ist?
    ... sonst kann ich im Telefon lange suchen bevor ich mich beschwere. ;)


    PS:
    Ich habe ein HUAWEI Mate 9 und bin seit Januar von einem Telekom Laufzeitvertrag (Mobil M) zu congstar gewechselt.
    Ebenda hat es mit VoLTE/WiFiCall perfekt funktioniert. Sollte/Kann also nicht am Telefon liegen.