@Steffi: In meinem Fall ist die Info-eMail nicht angekommen. Eventuell bekommt man solche Nachrichten überhaupt nicht, falls man irgendwelchen Datennutzungsbestimmungen nicht zugestimmt oder nachträglich widersprochen oder solche eMails abbestellt hat?
    Und was "ausreichend Zeit gewesen wäre", liegt immer im Auge des Betrachters. Offensichtlich gibt es einige Kunden, für die es eben nicht "ausreichend Zeit" war.


    @schlingo: Wo in der congstar-Pressemitteilung vom 19.03.2020 taucht das Datum 31.03.2020 auf?

    Ihr lieben Mitdiskutierenden,


    ich möchte hier mal klipp und klar feststellen, dass es einerseits nicht für alle Smartphones die congstar-App gibt (Windows Phone, BlackBerry, Firefox OS) und andererseits auch niemand dazu gedrängt werden sollte, eine App installieren zu müssen. Daher finde ich es als Argument hochproblematisch, mit Verweis auf die App beim User die Schuld zu suchen.


    Auch ist es nicht zu akzeptieren, dass hier irgendwelche Portale an den Haaren herbeigezogen werden, auf denen der User zur "Fortbildung" initiativ Informationen hätte einholen sollen. Das ist durchschaubar und beliebig. Es gibt auch Gegenbeispiele wie https://www.dealdoktor.de/user…ostenlos-31-tage-gueltig/ - der Dealdoktor schrieb nichts von der zeitlichen Begrenzung, eben weil dies von congstar nicht kommuniziert wurde.
    In diesem Fall ist es offensichtlich nicht nützlich gewesen, sich auf dem Portal https://dealdoktor.de zu informieren.


    Fakt ist nunmal, dass auf der auch hier zu Beginn des Threads angeführten Seite (congstar-Pressemitteilung vom 19.03.2020) nirgendwo das Datum 31.03.2020 auftaucht.


    Hier wurde einfach nicht sauber gearbeitet, und nun möchte niemand die Verantwortung übernehmen.


    Beste Grüße, Sabine

    Das Angebot war ganze 12 Tage verfügbar. Die direkt Info-Mail an die Kunden ging am 29.3. also 2 Tage vor Ablauf raus.

    Ich muss mich leider @tim_taste anschließen. :(



    Eigentlich schaut man einem geschenkten Gaul ja nicht ins Maul, aber wenn das Geschenk dann ohne Ankündigung zurückgezogen wird, hat das schon einen sehr unschönen Nachgeschmack.


    @Zyrous - Wo sollten denn diejenigen, die diese Aktion verpasst haben, Deiner Meinung nach die Schuld suchen, wie Du so schön schreibst?


    Fakt ist nunmal, dass auf der auch hier zu Beginn des Threads angeführten Seite https://newsroom.congstar.de/p…a-daten-geschenkt-2983308 - also in der congstar-Pressemitteilung vom 19.03.2020 - nirgendwo das Datum 31.03.2020 auftaucht.


    Damit ist die Sache doch relativ klar.


    Beste Grüße, Sabine