Ich habe einen CONGSTAR X Flex Tarif gebucht und bin damit auch zufrieden. Was spricht dagegen, die 2. SIM-Karte, die eigentlich für ein Smartphone gedacht ist, in einen mobilen WLAN-Router (Hotspot) zu stecken, und damit ins Internet zu gehen? Die 200 GB Datenvolumen habe ich doch auf beiden SIM-Karten, aber mit der Handy-SIM-Karte bin ich doch nicht an den Standort gebunden, sondern kann doch damit überall ins Internet. Wo ist mein Denkfehler?

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe letztens 3 Kunden geworben. Während die Werbeprämie für einen Kunden über eine Mail funktioniert hat, sind für zwei weitere Kunden, die über den Link von Congstar gebucht haben, keine Werbeprämien zustande gekommen.
    Die beiden Pre-Paid-Verträge wurden definitiv über die Links von Congstar abgeschlossen, die das "Freunde-werben-Freunde"-System ausgegeben hat.
    Besteht noch die Möglichkeit, die Werbeprämien zu erhalten?