Heute kam ich plötzlich nicht mehr ins Internet. Ich hatte keinen Zugriff mehr auf den Router . Es schien so, als habe sich von einer Stunde auf die andere mein Anmeldepasswort „verändert“. Am Morgen konnte ich noch problemlos das Internet erreichen,später, gegen 16:00 Uhr ging es plötzlich nicht mehr. Ohne dass ich irgend etwas gemacht hätte. Im Gegenteil, das Gerät war zwischendurch sogar ausgeschaltet.
    Normalerweise surfe ich über eine LAN Verbindung. Die war nun ausgeschaltet und es ging nur noch WLAN.


    Da ich heute zu Hause war, konnte sich auch kein Anderer Zugriff auf mein Passwort verschaffen. Zugriff erlangte ich erst wieder, als ich einen Reset machte.


    Solche Dinge geschahen nun schon mehrfach und ich habe mich deswegen auch schon mehrfach beim Service gemeldet. Zuerst erklärten mir die Agenten am Telefon, dass sei alles meine Schuld, ich habe das Passwort nicht geändert, obwohl ich beteuert habe ich hätte es gemacht. Sie teilten mir mit, es gäbe keine Möglichkeit außer mit dem Passwort, auf den Router zu zugreifen. Nun habe ich meine eigenen Recherchen durchgeführt und mir wurde gesagt, dass es sehr wohl eine Software gibt, die es erlaubt, auch OHNE das Passwort auf den Router zugreifen.


    Nun bekam ich die Antwort von Kundendienst, es läge an meinem PC. Seltsamerweise hat sich aber die Einstellung des Homespots verändert und nicht die meines PC's. Den boote ich gerade sowieso über CD immer frisch hoch, um das Problem einzugrenzen.


    Hat jemand hier Erfahrungen mit so etwas gemacht?


    Gibt es Möglichkeiten das abzustellen?