Liebe Freunde,


    laut meinCongstar gibt es (seit 31.01.2021) keine Verträge. Dennoch buchen Sie fleißig ab, soeben ist im Februar eine Rechnung eingetroffen. Leider steht dort nicht darauf, dass es die Endrechnung ist, zwar heißt es "Abschlussrechnung", aber "für Januar 2021". Können Sie mir bestätigen, dass der Vertrag (Kundennummer XXXXX) beendet ist?

    So, ich bin jetzt vor Ort – und es ist keine Verbindung möglich. Ich habe die Fritzbox auf Werkseinstellungne zurückgesetzt, damit all meine Spielereien und Versuche gelöscht werden. Sowei so gut. Automatisch wird kein Anbieter gefunden, in der Netzliste stehen Telekom und Congstar. Der letzte mit Standardeinstellungen funktioniert nicht. APN internet,telekom auch nicht.


    Und nun?


    Beste Grüße
    BR

    Liebe Mitleser,


    Setze ich in die Fritzbox 6280 eine 1und1-Karte ein, habe ich sofort eine Verbindung. Mit der Karte von Congstar ist mir bislang noch über gar kein Endgerät eine Verbindung gelungen, getestet habe ich einen Huawei-Stiuck und ein Lenovo-Notebook mit eingebaujten Modem. Die Karte ist aber nach meinCongstar aktiv und funktionsfähig.


    Egal, welchen APN (internet.telekom | internet.t-mobile, jeweils mit und ohne die überall herumgeisternden Benutzernamen und Passwörter) ich eintrage, es wird keine Verbindung hergestellt. UMTS ist verfügbar laut Fritzbox.


    Was mache ich falsch?


    Beste Grüße
    BR