Hallo,

    ich möchte meine Adresse ändern, da ich umgezogen bin. Um dies aber machen zu können, soll mir erst ein Bestätigungscode per SMS zugesannt werden. Im Umzugswirrwar habe ich meine Sim-Karte verlegt, um eine neue Sim-Karte zu bestellen, sollte die aktuelle Adresse hinterlegt sein. Um die Adresse zu ändern....

    Bischen verzwickt und ich drehe mich im Kreis. :(

    Kann man den Bestätigungscode auch per Email erhalten?

    :?::?:

    Gruß Roadrunner

    Linda danke für die schnelle Reaktion auf meinen Thread. Habe schon versucht damit zu telefonieren, leider war der Gesprächsteilnehmer nicht erreichbar. Aber zumindest geklingelt hat es! :)


    Hallo und willkommen im Forum :)
    da ist der Prepaid-Tarif ungünstig. Dafür würde sich eher der Alttarif: congstar wie ich will eignen. Bitte dort insbesondere auch den letzten Beitrag beachten.

    Hallo Ingo,
    den Tarif: "Prepaid wie ich will (2. Generation)" habe ich ja.


    Gruß Roadrunner

    Hallo,


    eigentlich dachte ich, dass ich eine automatische Aufladung im Juli eingerichtet hätte. Doch nun musste ich feststellen, dass keine Bankverbindung hinterlegt ist und somit meine Karte nicht aufgeladen wurde. Jetzt wurde meine Karte auf inaktiv gesetzt. Verwende die Karte in meinem Autotelefon um beim Autofahren erreichbar zu sein und dort die eingebaute Freisprecheinrichtung nutzen zu können. Meist werde ich angerufen (bzw. meine Rufumleitung vom Handy ist dann ebenfalls auf die Sim-Karte geleitet) und rufe selbst selten an. Wird durch eine manuelle Aufladung die Karte wieder in den Aktiven zustand versetzt? Guthaben ist ebenfalls auf der Karte vorhanden, was passiert mit diesem, wenn die Karte nicht mehr aktivierbar ist?


    Mfg


    Roadrunner