Hallo Zusammen,


    kann mich der Meinung nur anschließen. Ich kann nicht verstehen, wie ein dt. Unternehmen im DAX (Telekom) rein politisch agiert, um Kunden von Congstar zur Telekom zu bringen (ohne echte technische Hürden) und das auch noch gerade in Kombination mit einem Apple Produkt, wo die Unternehmenskultur von Apple darin besteht mit Innovationen die Kunden bei sich zu halten anstatt auf deren Marktposition. Hätten die Führungskräfte der Telekom doch nur etwas mehr von der Apple Kultur, wo es im Fokus um Innovationen und Kundenzufriedenheit geht statt um die reine Verwaltung ihrer Marktposition. Schade.


    Viele Grüße