Hallo liebes Congstar-Team,


    ich habe soeben, nach telefonsicher Beratung, eine Zweitkarte für meine Frau bestellt, inkl. Rufnummernmitnahme.
    Es gibt im Bestellprozess jedoch keine Möglichkeit, den Namen meiner Frau anzugeben. Was aber doch bestimmt für die Portierung vom jetzigen Anbieter notwendig ist.


    Auf meine Frage im Chat wurde mir mitgeteilt, ich muss ihre Rufnummer per Formular/Vollmacht, auf mich übertragen lassen. Kann ich den Vertrag nicht als Zweitkarte unter ihrem Namen weiter laufen lassen?


    Danke


    Viele Grüße
    Jürgen