Hallo,



    ich bin DSL-Kunde seit 2016 und jetzt ist es so, dass ich bald umziehe. Ich habe alle nformationen zu der Kündigung gelesen. Die Mindestvertragslaufzeit bei mir ist bis Ende April 2022 (ordentliche Kündigung bis Ende Januar 2022 möglich)


    Ich habe Congstar sowohl per Chat als telefonisch kontaktiert und mir wurde es mitgeteilt, dass es bei einem Umzug INNERHALB DEUTSCHLANDS und UNABHÄNGIG DAVON, OB CONGSTAR BEI DER NEUEN WOHNUNG SERVICE ANBIETET, eine Sonderkündigung gültig ist. Folgende Informationen wurden mitgeteilt:


    -- Fristlos kann ich kommunizieren wann ich umziehe.
    - Wenn ich mit Congstar weitermachen würde, wäre einen neuen Vertrag zu unterschreiben und danach kann ich das Bereitstellungsentgelt zurückbezahlt bekommen.
    - Wenn ich nicht mit Congstar weitermachen würde, wäre alles somit erledingt. Es gilt dann die Sonderkündigung.


    Diese Informationen finde ich nirgendwo schriftlich. Ich würde gerne eine schriftliche Bestätigung, dass alles so ist. Zum Beispiel wenn ich über die Webseite "Außerordentliche Kündigung" auswähle, gibt es nur 2 Optionen: Todesfall und Umzug aber INS AUSLAND.


    Wo kann ich diese Informationen schriftlich finden? Falls ich nicht mit dem Congstar bei der neuen Wohnung weitermachen würde, wie reiche ich diese Sonderkündigung ein? Wäre dann ab dem angegebenen Umzugstdatum keine Euro mehr zu bezahlen?


    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen :)