Der Thread ist schon etwas älter, aber mich wundert Patricks Antwort. Offensichtlich laufen beim TO zwei Verträge unter einer Kundennummer. Im Formular "Vertragsübernahme congstar Prepaid" steht dazu (inkl. Tippfehler): "Es kann keine Vertragsübernahme durchgeführ werden, wenn mehrer Prepaid Verträge unter einer Kundennummer aufgeführt sind."


    Bei mir ist es ebenso: Unter meiner Kundennummer laufen drei Prepaid-Verträge, darunter der meiner erwachsenen Tochter. Ich würde sie gerne in eine eigene Kundennummer entlassen.

    • Hat nun Patrick Recht oder das Formular?
    • Falls das Formular korrekt ist: Mir fällt als Ausweg nur die Rufnummermitnahme ein. Zwingt uns Congstar zur Konkurrenz zu wechseln, damit meine Tochter selbst über ihren Mobilfunkvertrag verfügen kann?