Dankeschön Conny für die Gutschrift, habe ich mich sehr darüber gefreut, dann hat das ganze ja doch noch ein gutes Ende!

    Liebe Grüße


    Ja, finde ich auch, ich hätte es gerne mal getestet. Aber die Entscheidung dagegen habe ich auch getroffen, weil ich telefonisch vom Kundenservice meine Bitte den kostenlosen Probemonat zu verlängern oder mir eine Gutschrift auf den zweiten Monat zu gewähren, (immerhin ist es ja vom Service Congstar verschuldet worden das ich den Monat nicht nutzen konnte) abgelehnt bekommen habe.

    Danke für das Angebot, jedoch habe ich mich nach dem ganzen hin und her entschlossen die Option zu kündigen, es wäre ab morgen kostenpflichtig, und meine Idee war es das mal "just for fun" auszuprobieren und zu testen wie oft ich es überhaupt nutzen würde befor ich dafür bezahle, aber jetzt auch noch eine Neue Emailadresse (ich habe nur die Eine) zu generieren dafür habe ich leider keinen Nerv mehr, nach ein paar Wochen erfolglosem Bemühen die Option zum Laufen zu bringen, dank falscher LINKs und falscher Beratung.

    Hallo Linda,


    der Widerruf bei Disney+ wurde akzeptiert, der Betrag erstattet, und meine Email ist wieder frei für die Aktivierung, leider geht der mir zuletzt gesendete LINK trotzdem nicht, ich erhalte eine Fehlermeldung. Kann der LINK noch einmal zugesendet werden oder wie kann ich das Konto aktivieren?


    VG

    Disney+ Kostenloses Monatsabo? --> wohl eher nicht...
    Ich versuche jetzt seit einer Weile dieses kostenlose MonatsprobeAbo zum Laufen zu bekommen, leider muß ich feststellen, das die Unterstützung hier sehr mangelhaft war.
    Der LINK wurde erst auf Nachfrage zugesendet, dieser führte mich jedoch auf die kostenpflichtige Erstellung eines Abos von Disney +,
    inkl. Abfrage meiner Bankdaten. Ich habe dann erneut bei Congstar den LINK reklamiert, bekam jedoch die Auskunft, der LINK sei korrekt, ich müsse das ABO dort so erstellen, die Abrechnung würde automatisch über Congstar laufen, also habe ich gegen besseres Wissen das ABO bei Disney+ erstellt.
    Tja, gestern hat Disney + das ABo direkt abgebucht, und fast zeitgleich finde ich eine Mail von Congstar, das der mir zugesendete LINK fehlerhaft war und ich stattdessen einen anderen verwenden soll, der jetzt ja leider nicht geht weil ich ein kostenpflichtiges ABO bei Disney+ abgeschlossen habe. Den Vertrag bei Disney habe ich also jetzt widerrufen.
    Nachfrage bei Congstar eben ergab, das mir da leider nicht geholfen werden kann und nicht mal die Verlängerung des Probemonats möglich ist.
    So hatte ich mir das eigentlich nicht vorgestellt...