Hallo, ich würde gern über Privat ein Smartphone aus einer Vertragsverlängerung abkaufen (von telekom)… meine frage: wenn der Verkäufer zahlungsunfähig werden sollte, kann telekom (oder auch andere Anbieter) das smartphone sperren, so dass ich als diejenige, die das Smartphone dem Vertragskunden abgekauft hat, dann gelackmeiert bin? Ich freue mich über Rückmeldungen, vielen Dank!

    Hi Mario,


    danke, dass du dich meldest ☺️


    Ich würde gern die 128gb Version nehmen. Die Kostet 649 aktuell oder? Nicht 694. Und ginge auch wieder die Ratenzahlung?


    Vielen Dank und liebe Grüße

    Isabel

    Hey Conny! Angenommen ich würde das gleiche Handy nochmal bestellen wollen - würde ich es wieder für 649€ (25€ monatlich) bekommen? Denn wenn ich über die App bei „Endgerät hinzubuchen“ gehe, werden mir die Aktionen leider nicht angezeigt. Da kostet das Handy wieder 889€ (35€ monatlich).


    Sorry für die vielen Fragen - bin mir da echt unsicher 🙈 Liebe Grüße!

    Hallo Conny, danke für die Rückmeldung! Ich habe jetzt erstmal den Nachforschungsauftrag stellen lassen (danke dafür!).. und habe mich dazu entschieden das Handy vorerst noch nicht zu stornieren. Sollte aber bei dem Antrag rauskommen, dass das Handy wirklich weg ist, kann ich dann immernoch zu einem späteren Zeitpunkt das gleiche Handy ohne neuen Vertrag dazubuchen lassen?


    Ich freue mich über eine kurze Rückmeldung! Ganz lieben Dank und liebe Grüße

    Isabel

    Hallo Conny, danke für die Rückmeldung. Irgendwie macht mich das wahnsinnig - sowas ist mir noch nie passiert..


    Besteht denn die Möglichkeit, dass ich nach dem Nachforschungsantrag (je nach Ergebnis) erneut ein Smartphone zugeschickt bekomme? So wie ich das verstehs, dürftet ihr doch dann von DHL Schadensersatz erhalten?


    Denn das Angebot wollte ich eigentlich schon gerne nutzen.. leider kann ich, wenn ich ein neues bestelle, dieses nur wieder mit Vertrag für den Preis bekommen..


    Liebe Grüße

    Hallo, mein Smartphone sollte bereits letzten Donnerstag ankommen. Der Lieferstatus zeigt aktuell immer noch an ".. wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert..". Ich gehe stark davon aus, dass das Smartphone unterwegs bei DHL "abhanden" gekommen ist, da DHL selbst meinte, dass dies nicht normal ist und meinem Vater kürzlich erst das gleiche passiert ist. Ich weiß bereits, dass ich mich diesen Donnerstag dann bei Congstar für einen Nachforschungsauftrag melden muss. Dies dauert dann aber sicher 4-6 Wochen, bis man etwas rausbekommt... Bekomme ich denn für diese Zeit ein Ersatz-Telefon? Die Rate muss ich ja sicherlich vorerst zahlen, obwohl ich kein Smartphone erhalten habe..


    Ich freue mich über eine Rückmeldung!

    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße