Na ja soweit ich das jetzt gelesen habe, war die Abschaltung ja erst in diesem Jahr. Da ich die meiste Zeit sowieso kein Netz habe wenn ich Zuhause bin, befindet sich mein Handy im Flugmodus und es wird über Wlan telefoniert. Wenn ich woanders unterwegs bin habe ich das Problem ja nicht. Dann ist das mit 3G vielleicht schon etwas her, habe gerade nochmal geschaut, es sind 4G. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich Zuhause kaum bis kein Netz habe :) .

    Linda, ja ist im Handy eingestellt. Wenn ich dann mal Empfang habe, habe ich auch an 2 Stellen 3G, aber dann darf ich mich auch nicht vom Fleck bewegen ^^ . Aber die meiste Zeit eben gar kein Netz. Ich war früher schon mal bei der Telekom direkt Kunde und hatte in Erinnerung hier deutlich besseres Netzt gehabt zu haben. Daher war ich etwas irritiert. Ist etwas "nervig" nur mit Wlan telefonieren zu können, weil man außerhalb vom Haus dann irgendwann auch keine Verbindung mehr hat.


    merlin1986, cool danke für die Info, dann wird es ja vielleicht bald wirklich besser.

    Hallo zusammen,


    ich bin im April zu Congstar gewechselt, weil ich mir besseren Empfang im ländlichen Gebiet versprochen habe (da Netz der Telekom). Laut Netzabdeckungskarte der Telekom soll hier auch bis zu 5G alles vorhanden sein. Leider habe ich so gut wie nie ein Netz und es ist nur der Notruf möglich. Innerhalb von Gebäuden kann es schwierig sein, dass ist mir klar. Aber im Freien habe ich ebenfalls nur selten Empfang. Maximal einen Balken in 53547. Woran könnte das liegen?


    Vorab schon mal vielen Dank für die Hilfe.

    Grüße Sunny