Bambuskoffer Ja, das Problem besteht bei mir ebenfalls in gleicher Art und Weise fort. Sehr ärgerlich. Habe mein Update auf Android 11 im September 2021 erhalten und bin drei Wochen später durch Rücksprache mit einem Freund, der öfters versucht hat, mich zu erreichen, erst darauf gekommen, dass hier irgendetwas kaputt ist. Seit dem habe ich mein Handy auf mein Festnetz umgeleitet und bin daher nur Zuhause richtig mobil. ;)

    Sehr ärgerlich, wenn man unterwegs einen Notfall hat und nicht telefonieren kann, zumindest nicht über das dafür angedachte Handynetz. Würde ich mein Handy geschäftlich nutzen müssen, hätte ich vielleicht auch noch monetäre Probleme bekommen.


    Du hast ja nun einige neue Infos bzgl. dem Verhalten von Motorola beigesteuert. Eigentlich nimmt das skandalöse Ausmaße an. Wenn im direkten Kontakt nichts zu erreichen ist und es auch unsere Provider scheinbar nicht interessiert, müsste man hier vielleicht den Verbraucherschutz oder die Redaktion der c't informieren. Die gehen solchen Sachen nach. Es ist ja nicht nur so, dass Kunden ein Gerät erworben haben, das nicht mehr die hauptsächliche versprochene(!) Funktionalität umsetzen kann. Vielmehr muss man sich in Anbetracht der aktuellen Klimasituation die Frage stellen, ob Motorola hier im Sinne der Nachhaltigkeit handelt, ein nicht mal 2 Jahre altes Gerät quasi wertlos zu machen und den Verbraucher damit mehr oder weniger zwingt, es als Elektroschrott anzusehen. Gerade im Hinblick darauf, dass sich das Problem per Software lösen ließe, finde ich das doppelt ungeheuerlich...