Moin Mark,


    Vielen Dank für die Antwort.


    Also ich behalte jetzt doch das Endgerät welches ich heute erhalten habe und nutze die Karte mit der Nummer 784 am Ende.


    Dann können die Bestellübersichten der beiden Auftragsnummer auch aktualisiert werden. Ist ja nun alles da.


    Was mache ich mit der Karte 3084 am Ende?

    Braucht ihr diese zurück?

    Ramedlaw mach's dann bitte wirklich so, dass du die Annahme verweigerst oder die Retoure machst, da wir sonst bei dem anderen Gerät wieder Probleme wegen des vorherigen Stornos bekommen || .


    Grüße Conny

    Hallo Conny,


    Das Smartphone ist heute angekommen. Dieses Paket werde ich dann heute zurück schicken lassen wie von dir verlangt. Bekomme ich dann nochmal Bescheid sobald das zweite versandt wird? Schön wäre natürlich wenn ihr es intern umbuchen könntet, dass das zweite Paket da ist und das erste bereits "zurück" ist. Weil ganz ehrlich: Ich habe bei beiden Bestellungen das gleiche Endgerät bestellt. Vermutlich werde ich exakt das selbe Smartphone am Ende bekommen.


    Zweite Frage: Ich habe auch 2 Simkarten bekommen. Benötigt ihr hier auch eine zurück?


    Bitte um kurze Rückmeldung

    Moin nochmal,


    Gut dann warte ich weiterhin. Trotzdem hat sich heute eine neue Frage ergeben:


    Meine erste Bestellung wurde ja seitens des Supports storniert und es wurde gebeten eine neue Bestellung aufzugeben. Das ich nur eine Simkarte bestellen sollte war nirgends die Rede von. Stornobestätigung bedeutet für mich, dass der komplette Vorgang mit Endgerät storniert wurde.


    Nun tauchten bei mir im Ratenplan 2 Endgeräte auf. Ich bitte um die Stornierung des zweiten Gerätes.


    P.S. Wenn der Support (Liebe Grüße hier an Paul) meine Bestellung nicht einfach storniert hätte, hätte das alles viel einfacher ablaufen können.

    Moin,


    ich benötige auch mal zu meiner Bestellung Klarheit.


    Ich habe am 25.10 eine Bestellung über eine Simkarte mit Rufnummerübernahme + neues Smartphone ausgelöst. Ca. 6 Wochen bevor mein Vertrag beim anderen Vertragspartner ausläuft.


    Im Cyberdeal habe ich dann gesehen, das mein gewählter Vertrag bei Congstar im Angebot ist. Im Chat hatte ich dann nachgefragt, ob ich das Angebot vom Cyberdeal noch "umsteigen" könnte. Mir wurde erklärt, dass das nach Aktivierung der Simkarte kein Problem sein sollte. So weit so gut.

    Am nächsten Tag (26.11) habe ich dann eine Email mit einer Stornierung meiner Bestellung erhalten. Ich solle doch die Bestellung neu auslösen. Also am 27.11 eine neue Bestellung wie verlangt ausgelöst und im Bestellstatus steht seitdem, das bei der Rufnummerübernahme etwas schief gelaufen sei, obwohl ich am 25.10 eine Mail erhalten habe, das eigentlich alles geklappt hat.


    Im Chat nochmal nachgefragt was nun das Problem sei. Da wurde mir nur erklärt, dass das Anliegen in einer "Fachabteilung" vorliegt und die Bearbeitung ein paar Tage dauern kann. Der Chat wurde ohne weiteres einfach beendet.


    Meine Frage ist nun: Wo genau liegt das Problem nun? Ich habe eine Simkarte bekommen, kein Plan ob es die "richtige" oder "falsche" ist, die Bereitstellungskosten wurden natürlich instant abgebucht und mein Altvertrag läuft Mitte nächster Woche aus.