Hallo,

    ich benutze meinen congstar-prepaid-Tarif für einen GPS-Tracker am Hundehalsband. Dieser hat kein Display und kann auch keine SMS empfangen.


    So kommt es schon mal vor, dass ein zu geringes Guthaben übersehen wird und somit keine Ortung möglich ist, bzw. wäre.

    Da die Ortung des Hundes nur sehr selten notwendig ist, fällt es auch nicht immer sofort auf, wenn der Tracker keine Daten mehr senden kann.


    Da die Datennutzung auch nicht besonders hoch ist, kommt ein monatliches, automatisches Aufladen nicht in Frage.


    Gibt es eine Möglichkeit, bei geringem Guthaben eine Mail an eine hinterlegte Adresse zu schicken oder eine SMS an eine andere Mobilnummer?


    Danke für Tipps und Ratschläge.