So, ich reihe mich wohl ein in die Fälle der Fehlabbuchungen, Mahnung und Kündigung mit Schufaeintrag.

    Zudem muss nach dem Durchlesen der bisherigen Fälle wohl ernüchtert feststellen, dass Congstar weder in der Lage ist einen kompetenten Telefonservice anzubieten, noch in der Lage ist schnelle Lösungen für ihre flaschen Computeralgorithmen anzubieten.

    In meinem Fall war der Telefonservice dreimal nicht in der Lage eine Einzugsermächtigung von meinem Konto einzurichten, nun gab es die Kündigung. Der Telefonservice weißt mich inkompetenterweise darauf hin, ich müsse an den Kundenservice schreiben, aber der ignoriert mich und antwortet gar nicht. Was nun? Muss ich jetzt enfach Kündigung und Schufaeintrag hinnehmen oder was? Gibt es keinen einzigen Mensch dort bei Congstar der sich mal der Probleme annimmt und sie vor allem löst?

    Ich bin maßlos enttäuscht.