Ich sehe gerade in meinem Konto das ich 5GB Volumen habe. Wurde dies geändert. Wenn ich mich richtig erinnere, war das Volumen bei Erwerb der Karte weniger als 5GB. Dann brauche ich ja theoretisch keine neue bei Congstar zu ordern um in den Genuss der 5GB zu kommen. Allerding ist da noch die Rufnummer. Diese hätte ich gerne von JaMobile mitnehmen.

    Dazu habe ich soeben den Congstar Chat befragt.

    Aussage: es ist nicht möglich die JaMobile Nummer auf die aktuelle bestehende Congstar Prepaid Vertag zu portieren. Das haben Sie ja bereits geschrieben.

    Aber die Kollegin im Chat sagte mir, das es allgemein von JaMobile zu Congstar kein Rufnummernmitnahme möglich sei. Auch nicht wenn ich eine neue Congstar Karte kaufe und dann die JaMobile Karte portieren lassen wolle.

    Ist das richtig?

    Du kannst nicht auf eine bestehende Prepaid-Karte portieren.

    Wie meinst du das? Ich kann nicht auf die bestehende noch aktive Karte bei Congstar portieren, sondern muss mir eine neue Karte bei Congstar ordern?

    Wenn die Kollegen das OptIn gesetzt haben und du die Bestätigung hast, kannst du loslegen.

    Der Mitarbeiter von JaMobile meinte nur er kann bei Bedarf Optin setzen. Bekomme ich dann eine Bestätigung? Per Post oder mail?

    Mach die Bestellung einfach über unsere Webseite und erstelle ein komplett neues Kundenkonto, dann giltst du in jedem Fall als Neukunde.

    Kann ich ein neues Kundenkonto mit den gleichen Namen erstellen?

    Mein Daten ändern sich ja nicht :)

    In der Bestellung wirst du dann nach der Rufnummernportierung gefragt.

    Also vor der Bestellung der Congstar Karte das Optin bei Jamobile setzen lassen und auf die Bestätigung warten?

    Sobald die Rufnummer bei uns liegt, endet dein Prepaid-Tarif bei Ja!Mobil automatisch

    Also geht das nahtlos ineinander über. Und stehe nicht für eine Zeit ohne Mobilfunk da?


    Danke für die Hilfe

    Hallo Forum,

    ich habe seit 15 Monaten eine Prepaid Karte von Congstar (Allnet M). Diese wurde aktiviert, aber nie genutzt und nie aufgeladen.

    Zum 30.07.22 wird diese automatisch deaktiviert, wegen nicht Nutzung.

    Aktuell habe ich eine Prepaid Karte von Ja mobile.

    Interessant finde ich das aktuelle Angebot von Congstar : Prepaid Allnet M mit 5 statt 3 GB für Neukunden.

    1. Würde ich zu Congstar im Tarif Prepaid Allnet M 5 statt 3GB wechseln wollen, gelte ich dann als Neukunde (und kann von den Neukunden Angebot 5 statt 3 gebrauch machen), da ja aktuell noch eine Karte bei Congstar bis 30.07.2022 läuft (auch wenn nie genutzt, aber aktiv)?

    2. Wie kann ich meine Rufnummer von JaMobile zu Congstar mitnehmen)?

    Ich habe mal bei JaMobile nachgefragt und man sagte mir das man da die Option "Opt-in" setzen wurde.

    Funktioniert dann die Rufnummernmitnahme? Muss ich trotzdem meine Prepaid bei JaMobile noch kündigen, wenn die Option "Opt-in" gesetzt wurde?

    Kostet mich die Rufnummernmitnahme seitens JaMobile etwas?


    Danke für eure Hilfe