Thema kann geschlossen werden. Habe nun gekündigt.

    Sollte nochmal aller furzlang Speedtests machen.


    Wozu ?! Ist doch eindeutig das da was nicht hinhaut wenn selbst o2 und Vodafone mit 30mbit laufen nur die liebe Telekom nicht.


    Ich hab auch nicht die Zeit aller 3h die Simkarte zu wechseln.


    Sorry , aber ich habe der Telekom ne Chance gegeben und wurde ( wiedermal ) enttäuscht.


    Bis jetzt gabs nicht mal ne Info was überhaupt sein kann. Schade.

    Router: Huawei B818-263, Firmware aktuell

    Handy: Poco x4 pro , Android 11


    Messung 3 , Congstar , leicht besser. Messung 4 , Vodafone.


    Beides nur Karte gesteckt, keine Manuelle Konfiguration. Alles Automatisch.


    Geräte vorher komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.


    Also Bandbreite von Vodafone passt , ergo ist Verbindung zum Funkmast relativ gut.


    Nur Congstar geht halt nicht so richtig. Selbst 1mbit ist verdammt wenig. Und ob es so bleibt, 🤷.

    Ja. Momentan läuft es mit Vodafone. Leider reichen die 50Gb da nicht. Deswegen bin ich zu Congstar.


    Mir ist bewusst das ich aufgrund der Lage unseres Grundstücks (von jedem schuss weit entfernt) , nie die 50mbits erreichen werde.


    Aber 0.3 mbits und streckenweise garnichts , geht halt auch nicht.


    Das Problem ist , dass ich nun 2x 30€ im Monat zahle. Einmal Congstar und nun wieder Vodafone.


    Ich kann warten , aber sollte das Problem weiterbestehen , komme ich ihn den neuen Abrechnungsmonat bei Congstar. Und 30€ für 0,3 mbits.. naja, nicht wirklich akzeptabel.


    Und doppelte Belastung wollte ich eigentlich vermeiden.


    Ich hoffe das ein Problem gefunden werden kann und eine Lösung wie wir mit damit verfahren. Da ich ja nun zahle ohne nutzen.

    Ich habe nun einiges ausprobiert. Im endeffekt sind wir jetzt wieder mit der Vodafone SIM online , da dort der Empfang super ist.


    Handy funktioniert weiterhin nicht.

    Hab speedtest gemacht.


    Aber ich muss sagen , dass Telekom Netz enttäuscht. Hätte ich mir anders vorgestellt.

    Ich werde wohl den den Vertrag wieder kündigen. Den das ist absolut nicht vertretbar. Das Internet und Telefon ist hier essentiell, zwecks Notfall.


    Schade um meine 35€ freischaltgebühr.

    Ich hoffe das man da was machen kann.


    Streckenweise konnte ich garkeinen Test machen , da selbst die Testprogramme gesagt haben das die Internetverbindung zu instabil ist.


    Mit vodafone 🤷

    Danke für die Info.


    Der Durchsatz ist seit gut einer Woche extrem niedrig.

    Die SIM Karte war auch in einem anderen handy und dort mit Automatik Einstellungen dasselbe Problem.


    Aber daran liegt es nicht , fahre ich 3 km in die Stadt funktioniert die SIM , egal welches Handy , egal ob apn auto oder manuell , super und voller Empfang.


    Hauptsächlich stört mich das mit dem homespot. Heute war streckenweise komplett die Verbindung weg. Und selbst wenn sie da war , brauchen Seiten zum laden streckenweise 2-3 Minuten.


    So ist der Homespot definitiv nicht nutzbar.

    Es wird ja vor der Bestellungen geprüft ob 4g vor Ort vorhanden ist. Was positiv war. Nur deswegen habe ich bestellt.


    Da hätte ich auch bei Vodafone bleiben können, da war wenigstens das Internet / LTE nie komplett weg. 😡 Bzw. Konnte man wenigstens noch telefonieren. 😡

    Ja apn's sind manuell eingestellt. 4G ist eingestellt.


    Es betrifft auch den Handyvertrag.


    Am Anfang, ca. vor 2 Wochen hat der homespot ja konstante 7-10 mbits geliefert und beim handy war stets auch lte vorhanden.


    Nur jetzt bricht der homespot ein und das handy verliert komplett das netz.


    Das lte Signal scheint ja da zu sein. Nur extrem reduziert.


    Da sieht man es. Netz am handy komplett weg. Internet nur per wlan vom homespot , aber sehr langsam.

    Seit einigen Tagen ist der Lte Empfang konstant schlecht.


    Vorher im Schnitt um die 8-10 mbits , jetzt nur noch 0,3 mbits wenn überhaupt.


    Dasselbe beim Handy, da bricht streckenweise auch der Empfang komplett weg und Netz ist nicht vorhanden.


    Das ist sehr sehr schlecht. Da wir ländlich wohnen und es hier sonst nichts gibt.


    Laut Netzabdeckung sollte 4g vorhanden sein. Ist es aber nicht.


    Wir sind extra von Vodafone zu Telekom gewechselt in der Hoffnung das es besser wird. Das Gegenteil ist eher der fall.



    Was ist hier los ? Ich verlange keine 50mbits , aber stabile 6mbits sollten es schon sein.


    Plz : 09326 Geringswalde