Congstar wirbt nun mal NICHT mit LTE, aber wenn der Vertrag dann abgeschlossen wurde, plötzlich erwartet der Kunde LTE ... scheint sich mit der Materie wohl doch auszukennen. Warum denn dann nicht VOR Vertragsabschluss?


    Congstar wirbt aber mit Begriffen wie dem "Datenturbo" und genau dieses bringen die meisten Endanwender mit LTE in Verbindung.


    Viel schlimmer hingegen finde ich jedoch das Congstar die "Kunden" im Regen stehen lässt. Congstar kann nicht abstreiten dass in sehr vielen Gebieten kein 3G Netz mehr zur Verfügung steht. Viele Kunden würden sicherlich garnichts bemängeln wenn HSDPA oder HDSPA+ zur Verfügung stände. Aber in diesen Gebieten steht nur noch EDGE zur Verfügung und das ist nun wirklich KEIN Datenturbo.

    Hi,

    Ich bin jetzt zur Telekom gegangen. *****


    Bin extrem zufrieden mit Tmobile. ;) *****


    du hast dich nun ganz genau so verhalten wie die Telekom es höchst wahrscheinlich geplant hat.
    Aber Recht hast Du was die Werbung angeht, die empfinde ich als einen direkten Faustschlag mitten ins Gesicht der (veräppelten) Congstarkunden. Schämen sollte Congstar sich. Ich frage mich wirklich wie der Laden Anbieter des Jahres werden konnte. Genauso die Überschrift von der Internetseite - Fairster Mobilfunkanbieter des Jahres 2016. Jaa nee, is klar.






    Moderator Edit Jonathan W.: Zitierte Fremdwerbung entfernt.

    Hallo Zyrous,


    das ist soweit schon nachvollziehbar bis dahin. Irgendwann wurde von irgendeinem Moderator geschrieben das es auch etwas mit den Rufnummern zu tun hätte.
    Wo aber ist der Unterschied zwischen den Prepaid-und Vertragskarten (ohne GG) ? Den Kunden ist es doch auch dann egal wenn es sich um eine Karte mit Vertrag handelt wenn diese keine Kosten verursacht. Die kann dann doch auch Jahrelang ungenutzt in der Schublade schlummern.


    Mag wirklich sein das ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe aber ich kann keinen Unterschied sehen.


    Schönes Wochenende wünsche ich.


    LG Manu

    Hallo, kann mir jemand erklären warum Congstar (und evtl. andere Anbieter) einen Unterschied daraus machen ob man ein Prepaidtarif oder einen Grundgebührbefreiten Vertragstarif hat ? Irgendwie hat sich mir der Sinn noch nicht gezeigt warum die Prepaidtarife gekündigt werden.


    Ich danke euch.


    Schöne Grüße Manuel

    Guten Morgen,


    ich weiss ja nicht was für einen Altvertrag Du bei Congstar gebucht hattest und ob dort LTE nutzbar war oder nicht. Bedenke jetzt bitte das bei Congstar
    KEIN LTE mit bei ist und das die Telekom anscheinend in sehr vielen Regionen das 3G Netz (HSDPA) immer weiter zugunsten von LTE zurück baut. Unter
    Umständen hättest Du dann nur noch Mobiles 2G Internet mit EDGE Geschwindigkeit.


    Gruß Manu

    Mahlzeit. Die Leute werden hier bald sicher fast alle nach LTE bei Congster schreien. Wenn die Telekom wirklich an den meisten Standorten das 3G Netz zugunsten von LTE zurückbaut werden es viel mehr Leute merken wie schlecht doch das Netz ohne LTE ist. Ab dann steht nämlich nur noch EDGE Geschwindigkeit zur verfügung.


    Viele Grüße

    Die Telekom baut in sehr vielen Gebieten das 3G Netz zurück. Dafür wird dann mit LTE aufgerüstet wovon die Congstarkunden aber nicht profitieren da Congstar
    kein LTE anbietet. Schlussendlich haben die Congstarkunden dann nur noch zwei möglichkeiten:


    1. Das langsame EDGE Netz zu nutzen
    oder
    2. Zu kündigen


    Gruß Manu

    Das geht bei Congstar leider schon unverändert etliche Jahre so ab.


    Wenn Congstar einfach mal mit den Kunden kommunizieren würden wäre alles halb so schlimm. Genauso werden Geräte als
    Lieferbar angezeigt obwohl sie es nicht sind usw. usf..


    Gebt es doch bitte endlich an die entsprechenden Leute weiter. Ihr seid doch ein "Kommunikationsunternehmen", dann nutzt doch bitte
    diese möglichkeit!