Mir wurde vor einiger zeit per SMS, und nur per SMS die kündugung meiner SIM-karte ausgesprochen. Ich dachte dass dazu in jedem fall noch eine schriftliche erklärung folgt und habe mich nicht weiter gekümmert. Heute abend sehe ich dass sich mein handy nicht mehr einbuchen kann, am abend bevor ich in urlaub fahre.



    1) Was ist das für eine art jemandem ohne erklärung zu kündigen. Ja, ich bin wenigtelefonierer! Nur das kann der grund sein.
    2) Ich benötige genau jetzt mein handy mit dieser SIM-karte!


    Wenn Congstar die kündigung nicht ***heute VORMITTAG*** zurücknimmt wird sich nach meinem urlaub die notwendigkeit ergeben mir nicht nur einen neuen mobilfunkprovider zu suchen, sondern mich dann auch um eine alternative zu meinen zum jahresende auslaufendne DSL vertrag mit Congstar zu kümmern.


    M. Hxxxxxd
    52064 Aachen


    Moderator Edit Fynn B.: Titel wurde geändert, damit das Problem angemessen beschrieben ist.

    Was ist gestört ?
    Kein DSL Signal ( ) Telefonie ( ) Bandbreite ( ) Abbrüche ( x)


    Hat der Anschluss bereits funktioniert?
    Ja( x) Nein ( )


    Funktioniert eine Internetverbindung?
    Ja( x) Nein ( )


    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?
    Ja( ) Nein ( x)


    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?
    Ja( x) Nein ( )


    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?
    Ja( x) Nein ( )


    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?
    Ja( x) Nein ( )


    Wurde der Router bereits neu gestartet?
    Ja( x) Nein ( )


    Seit wann besteht die Störung?
    Uhrzeit/Datum: (min. 6std)


    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?
    gerne inklusive Screenshot und/oder Logfile


    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?
    Ja( ) Nein ( x)


    Welches Routermodell wird benutzt?
    Congstarbox


    Ist eine aktuelle Handynummer in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt?
    falls nicht, bitte im Chat oder im Kontaktformular mit angeben.



    Beim surfen im Netz bricht die Leitung alle Paar minuten ein. Besonders schnell beim Videos (SPON oder YT). Die Verbindungsleuchten gehen aus und es wird neu synchrinisiert, Nach ein paar Minuten klappt die Verbindung wieder bis sie irgendwann erneut zusammenbricht. Dies ist eine jahrealte, unveränderte Konfiguration mit unveränderter Hardware. Es gibt sonst hier im LAN keine Fehlfunktionen. Der Fehler scheint ausserhalb zu liegen.

    Und für 9,90€ / 500MB wäre ein saftiger Preis, verglichen mit 14€ für 4GB eines O2 Resellers in der Türkei. Man braucht zu einem rein volumenbasierten Tarif keine Umfrage, entweder man erkennt, dass dies der bestmögliche Einstiegstarif wäre oder man hat ein Geschäftsmodel welches darauf basiert die Kunden ständig zum Verbrauch anzuheizen (weil sonst bezahlte Leistung verfällt). Meine Güte, ich könnte mich bei dem Thema und bei der obigen Antwort in Rage schreiben ...


    Ciao.

    Neuen Vorschlägen gegenüber sind wir keineswegs taub. Wenn sich anhand der regen Beteiligung an der Diskussion deines Vorschlags zeigt, dass sich hier eine noch unbesetzte Marktnische auftut, prüfen wir doch gerne, ob wir die mittel- oder langfristig nicht besetzen können .


    Diese Forenteil ist eine der totesten Hosen die es gibt, da werden vermutlich Unmassen von Usern vorbeischauen um sich an einer Umfrage zu beteiligen. Das Verschieben zeugt von ungeheurem Realitätsbewußtsein.. Daher mein Fazit: Das hört sich besser an als es wohl gemeint ist. Falls Congstar das ernste meinte gäbe es das längst. An euren Willen glaube ich wenn ich das Angebot vor der Nase habe.

    In der Türkei gibt es z.B. ein Angebot für 4GB /13€, nicht pro irgendeine Zeiteinheit.


    Ich würde gerne in meinem Schrebergarten gelegentlich an Webseiten arbeiten. Dazu brauche ich keine Datenmengen. Klar, 99ct an einem Tag sind nicht viel, aber für die verbrauchte Menge ist das schon unangemessen. Wirklich unattraktiv ist jedoch der Gedanke an 10 Tagen jeweils ein paar mb (meist foren) zu benötigen und dann 10x99 ct berappen zu sollen. Neee, bestimmt nicht.


    Ich kenne viele die sich ein reines Datenvolumen wünschen, aber Congstar (und/oder die mammi Telekom) sind auf diesem Ohr offenbar taub.