Ich bin Discounter-Kunde im Netz des Roten Riesen und gehe dennoch mit dem APN "web..." in mobile Netz. Und da bei einem Vertragstarif mit monatlicher Laufzeit für 4,95 €. Auch ich kann dein Klagelied nicht wirklich nachvollziehen. Allerdings wäre mir auch neu, dass das tatsächlich am APN liegen sollte. Es gibt nun mal regionale Stärken und Schwächen. Und zwar bislang in jedem der (noch) 4 Netze. Natürlich hat D1 derzeit hier durchaus die Nase vorn, dass will ich ja gar nicht bestreiten, doch so "unerträglich" ist mein Netz nicht wirklich. Bei mir stimmen Preis und Leistung, möchte ich mal behaupten. In die vier großen Apotheken gehe ich deshalb grundsätzlich nicht mehr. Seit Jahren schon... Die Online-Apotheke hier gefällt mir beim Preisniveau im Mobilfunk auch nicht wirklich.

    Ich mach's jetzt einfach kurz, faul und schmerzlos: Siehe Überschrift und hier unter Bald neue Festnetztarife mit preiswerten Mobilflats bei Congstar?.


    Ich würde das auf Grund der bis zu vier VoIP-Leitungen bei Congstar komplementär und damit hochinteressant finden.
    Allnetflats im Festnetz sind imho die letzte Rettung desselben vorm Untergang. Was meint der Rest des Forums dazu?


    Danke!