Ohnehin bleibt festzuhalten, dass hier Google, die OHA (resp. der Hersteller des Android-Endgeräts) bzw. Apple hier die Schuldigen sind, diese Einstellmöglichkeit nicht mehr unter den originären Einstellungen anzubieten.
    Da können die Mobilfunkanbieter nichts für und die Standard-Priorisierung auf Mobilfunknetz ist m. E. nachvollziehbar, denn dafür zeichnen die Mobilfunkanbieter verantwortlich - nicht jedoch für x-beliebiges WLAN, bei dem evtl. Verbindungsabbrüche zu verzeichnen wären.

    Ich denke, dass stimmt so nicht ganz, andere User können bei dem gleichen Handy die Option wählen, einziger Unterschied ist ein anderer Provider (O2).
    Siehe
    https://www.android-hilfe.de/f…912111.html#post-11958445

    ".Settings$WifiCallingSettingsActivity".

    Führt nur zu meinem ersten Screenshot auf dem Android One Xiaomi, daher auch mein erster Versuch einfach den entsprechenden Wert den man dort per GUI vergibt, stattdessen mit adb zu setzen (ging wohl eine Zeit lang).
    Nundenn, wieder einiges gelernt. Wieso sollte neue Technik auch benutzerfreundlich sein :)


    Dann erzwinge ich es wohl erstmal manuell, dafür gibt es ja genug Möglichkeiten oder bastelt sich evtl via Tasker sowas ala:
    Wenn HeimWlan -> Mobile Daten auf 2G oä.


    Danke soweit an alle, wirklich ein umfangreiches Thema 8)

    Diese Befehle mittels ADB brauchst du nicht. Siehe hier: WiFi Calling priorisieren
    Die Einstellung bleibt bis zu einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gespeichert und überlebt Updates, Neustarts usw. Und Nova Launcher ist dabei nur ein Mittel zum Zweck und kann nach Änderung der Einstellung wieder deinstalliert werden.
    Selbstverständlich klappt das mit allen Apps, die Systemeinstellungen schreiben können, also auch Activity Manager oder KWGT.

    Ähm, damit erstelle ich doch lediglich einen Shortcut zu den Einstellungen, und bei mir gibt es dort keine weiteren Optionen, siehe Screenshots. Ich hatte parallel auch noch einem anderen Forum nachgefragt, speziell zu dem Mi A2 Lite.
    User anderer Anbieter sehen sehr wohl die Wahlmöglichkeit, es ist also vom Provider vorgegeben ob man die Option sieht bzw ändern kann.
    Auch gerade im US Raum und der Gängelung durch die Mobilfunkanbieter findet man sehr viel dazu was sich deckt.
    https://www.android-hilfe.de/f…912111.html#post-11958445


    :edit
    Bei älteren Android Versionen konnte man wohl die Priorisierung ändern, zb über ein Custom Widget oder mittels adb Befehle. Ist wohl Seit Android 9 oder 10 nicht mehr möglich und man muss mit der Provider Vorgabe leben, oder auf 2G wehcseln, oder Flugmodus+Wlan.

    Nein.
    Es wäre eben am besten gewesen man hätte, als VoLTE und VoWifi entwickelt wurden, die Einstellungssache dem Nutzer überlassen, ob VoLTE oder VoWifi bei WLAN greifen soll.

    Okay, danke.


    Funktionieren Rufumleitungen mit VoWifi eigentlich?
    In meinem Fall stellt ein uralt Handy die Rufbereitschaft her, dieses wird dann auf den entsprechenden Mitarbeiter umgeleitet.

    Hallo,
    nachdem nun mein Xiaomi Mi A2 Lite heute sein Update auf Android 10 erhalten hat, wollte ich mich dem Thema VoWifi mal wieder etwas widmen, VoLTE klappte vorher auch schon, jedoch ließ sich unter Android 9 der VoWifi Carrier Check nicht ausschalten (siehe link über meinem Post von chinahandys).


    Im Prinzip klappt es jetzt, aber mir fehlt eine wichtige Option:

    Es gibt keine preferred wifi calling Option. Als Lösungen habe ich abenteuerliche Sachen mit der adb shell unternommen, zB 'settings put global wfc_ims_mode 2' und alles was man so findet - kein Erfolg.
    Der Empfang in meiner Wohnung ist durch die anderen Stockwerke leider nicht besonders gut, daher wäre VoWifi für mich extrem hilfreich.
    Was klappt ist entweder: Flugmodus - Wlan reaktivieren oder manuell LTE/4G deaktivieren. Beides bei meiner Vergesslichkeit im Alltag bestimmt unpraktisch ;) Es scheint so, als wenn ein noch so schlechtes LTE Signal zu bekommen ist, wird darauf beharrt und es gibt kein VoWifi, beste oder vernünftigste Ergebnisse hatte ich bisher mit global auto (PRL) oder LTE/CDMA/UMTS auto (PRL).


    Lange Rede, kurzer Sinn: Schaffe ich es irgendwie Wlan Calling vom Standard 'Mobilfunknetz nutzen' auf 'Wlan benutzen' zu überreden oder die Option sichtbar zu machen?


    Danke.