Das Problem welches mit O2 besteht ist bei Persohnengesellschaften allgegenwärtig, damit hat nicht nur Congstar zu kämpfen.


    Bei O2 bekommt jeder der einen GK Vertrag abschliesst den Zusatz/Anrede z.B. "Firma" Herr Max Mustermann obwohl
    es rechtlich nur heissen müsste Herr Max Mustermann wenn es keine Gmbh, AG....etc ist.


    Congstar hat keine Firmenkunden bzw bist du keine Firma, sondern eine selbstständig haftende Persohnengesellschaft, also
    müsste jeglicher Handy Vertrag auf Herrn Max Mustermann lauten und nicht Firma Hern Max Mustermann.


    Die Portierungen laufen zentral über eine Automatisierte Schnittstelle aller Anbieter bei T-Systems.
    Congstar fragt hier korrekterweise an: Herrn Max Mustermann > in der O2 Datenbank steht aber "Firma Herrn Max Mustermann" und wird abgelehnt.


    Lösung wäre also das die Software des annehmenden Anbieters es erlaubt "Firma" einzutragen (und das geht in der Congstar Matrix nicht)
    oder der Vartrag muss beim abgebenden Anbieter entsprechend angeändert werden.

    ....so, hab das jetzt mal so gemacht, wie Ludwig vom Support Team das beschrieben hat.


    Wechsel von Smart 100 19,95 auf Smart 100 16,95:


    Der Wechsel vom alten Smart 100 (19,95) zum 9 cent Tarif Flex wurde heute abgeschlossen.


    Jetzt muss ich wieder vom 9 cent flex in den Smart 100 Flex (16,95) wechseln.


    Das hat aber grad auch geklappt, bei Buchung Smart 100 kann man im Bestellvorgang ohne Laufzeit (flex) auswählen.




    ps: Auch wenn es etwas umständlich ist, Danke Congstar das du es auch Bestandskunden ermöglichst auf neue


    Tarife zu wechseln !