Hallo Zusammen,


    in der Tat erreichen uns in den letzten Stunden vermehrt Meldungen, dass die Reparatur der Option nach Rückkehr aus dem Ausland jetzt dazu geführt hat, dass Sie zum Teil gar nicht mehr funktioniert, auch wenn man nicht im Ausland war.


    Das war natürlich nicht Sinn der Sache und wird schnellstmöglich korrigiert, derzeit können wir Euch leider nur noch um etwas Geduld bitten.
    Heute möchte ich Euch da keine falschen Hoffnungen machen, ab und zu das Handy neustarten oder in den Flugmodus versetzen sollte aber genügen, damit die Verbindung nach Reparatur wieder funktioniert. Bitte versucht das heute und morgen gelegentlich.


    Gruß,


    Frank H.

    Hallo chriss85,


    hier lauten die Antworten "Ja" und "Ja". Wie du ganz korrekt weißt, ist eine vorzeitige Rufnummernmitnahme aus einem laufenden Vertrag auch bei uns jederzeit möglich, nur nicht zu uns selbst. Dabei wird dann bei Vertragstarifen eine neue Rufnummer zugeteilt und der Vertrag läuft unverändert weiter.

    Hallo zusammen,


    die Zu- und Abbuchung von Optionen hat keinerlei Einfluß auf einen Tarif und die damit nutzbaren Dienste, Änderungen dieser Art geschiehen ausschließlich im Zuge eines Tarifwechsels.
    Auch werden buchbare Optionen eines Tarifes natürlich nicht geändert, d.h. wer in einem Tarif mit congstar-Flat-Option ist, wird diese auch weiterhin nach belieben zu- und abbuchen können. Richtig ist jedoch in der Tat, dass wir diese Option in aktuellen Tarifen nicht mehr anbieten.

    Hallo skafever,


    tut mir sehr leid, dass die Antwort an dich bisher ausgeblieben ist, ich habe mich noch einmal kundig gemacht, und leider ist es so, wie bereits beschrieben:


    Es war bei dir bisher keine höhere Bandbreite möglich, deshalb wurde dies geschaltet. Das sollte dabei damals auch mit deinem Einverständnis geschehen sein bzw. dir sollte dieser Umstand im Zuge der Bereitstellung auch deutlich gemacht worden sein. Im Detail kann dies leider nach dieser Zeit nicht mehr nachvollzogen werden, aber ehrlich gesagt ist es für eine dahingehende Reklamation auch ein bisschen spät.


    Rein technisch stellt es sich nun aber leider so dar, dass VDSL 25 ein anderes Produkt als VDSL 50 ist, und die einzige Möglichkeit, hier eine Änderung herbeizuführen, ist die beschriebene Kündigung und Neubestellung.
    Denn ein Hauptgrund für eine möglicherweise höhere erreichbare Bandbreite ist in der Regel ein neuer, näherer Verteiler in deiner Nähe. auf den müsstest du dann aber auch physisch geschaltet werden, das geht leider nicht einfach mal so per Knopfdruck.


    Bedaure dir da keine erfreulichere Auskunft erteilen zu können.

    Hallo LotsofSlots, willkommen im Forum!


    Bei dir hat sich leider tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen, Bestätigungs-SMS, Abbuchung und funktionale Surf Flat Option sollten sich aber innerhalb der nächsten Stunde einfinden! ^^

    Hallo Taulurium,


    wie dir im anderen Thema ja schon geschrieben wurde, handelt es sich bei der dir zugeschickten Karte noch nicht um eine Karte eines anderen Modells, die fehlende Nutzbarkeit ist leider auf eine Störung des Tauschprozesses zurückzuführen.
    Bitte melde dich einmal im Chat ( oben auf der Seite, ggf. öfter F5 drücken bist du direkt mit einem Kollegen verbunden wirst ), wir brauchen deine SIM-Kartennummer ( die steht direkt auf der SIM ), um die Aktivierung der Karte abzuschließen.

    Hallo zusammen, für die App sind in der Tat konstant Updates und Erweiterungen der Funktionalität geplant, deswegen ist es auch super, dass Ihr hier alle Eure Wünsche an uns weiter gebt, so können wir hoffentlich genau das liefern, was Ihr Euch am dringlichsten wünscht!


    Disclaimer: Wir hier im Forum sind an der technischen Umsetzung selbst nicht beteiligt und können daher nichts konkretes dazu sagen, inwieweit welche Eurer Wünsche tatsächlich realisierbar sind. :D

    Hallo Metall,
    die fehlende Antwort tut mir sehr leid, jedoch kann ich leider der bisherigen Aussage nichts hinzufügen. Eine Übertragung des gewährten Rabattes ist leider einfach nicht möglich. ;(

    Hallo Metafragle,


    sollte es dazu Neuigkeiten geben, werden wir die natürlich umgehend verkünden, bis dahin können wir uns dazu leider nicht äußern, tut mir sehr leid.

    Liebe Kunden, Liebe Community, endlich ist er da!

    Ab Heute ist es im Ausland in der Zone 1 ( Eu und Schweiz ) möglich, einen WeekPass zu buchen!


    Damit Urlauber noch entspannter und länger mobil surfen können, bietet congstar ab 1. Juli 2014 für seine Pre- und Postpaid-Kunden den neuen WeekPass an. Damit schnürt congstar pünktlich zur Ferienzeit ein Angebot für Smartphone-Nutzer, die auch im EU-Ausland mobil im Internet unterwegs sein wollen. Für die Nutzung innerhalb der Länderzone 1 (EU und Schweiz) kostet der WeekPass 9,90 Euro. Er beinhaltet ein Datenvolumen von 100 MB und ist acht Tage gültig. Die Abrechnung erfolgt nach der sogenannten „Parkuhr-Logik“. Ab dem Buchungszeitpunkt ist das Surfen mit dem Smartphone für einen Zeitraum von acht mal 24 Stunden möglich, unabhängig vom Wechsel des Kalendertages. Das Angebot ist Teil des Produktportfolios „Travel & Surf“, zu dem auch die weiterhin bestehenden DayPasses gehören (in der EU und Schweiz: DayPass M mit 50 MB Inklusivvolumen für 2,90 Euro für 24 Stunden).


    Auch Roamingpreise werden günstiger – mehr Transparenz bei congstar Prepaid


    Rechtzeitig zur Ferienzeit sinken auch die Roaming-Gebühren in der EU ab dem 1. Juli 2014. congstar Kunden zahlen für ankommende Gespräche der Länderzone 1 nur noch 5 Cent pro Minute, abgehende Gespräche können für 22 Cent pro Minute geführt werden. Auch die Versandkosten einer SMS reduzieren sich auf 7 Cent. Pro Megabyte Datenübertragung fallen 23 Cent an. Damit congstar Prepaid-Kunden nicht in die Kostenfalle tappen, erhalten diese bei der erstmaligen Datennutzung im Ausland – analog zu den congstar Vertragskunden – zukünftig auch eine Hinweis-SMS, dass bei einem Datenverbrauch in Höhe von 59 Euro (bei Postpaid 59,50 Euro) die mobile Datenübertragung unterbrochen wird. Diese kann auf Wunsch jedoch jederzeit wieder beauftragt werden.

    Hallo ein Chris und Lord Elmchen,


    danke für den Hinweis!


    Die Aussage von Lord Elmchen ist hier in der Tat (ausnahmsweise) nicht korrekt, Silivia Z. hat Recht!


    Die Vertragslaufzeit wird bei einem Tarifwechsel nur dann zurückgesetzt wenn der Zieltarif ein Allnet Tarif ( S, M oder L ) ist, oder zusammen mit dem Tarifwechsel eine Handy auf Raten bestellt wird.

    Hallo sabotage, willkommen im Forum!


    Eine Sperre ist hier nicht hinterlegt, melde dich doch notfalls bitte bei den Kollegen im Chat, damit man sich einmal anschauen kann wo denn das Problem bei der aufladung liegen könnte.

    Hallo Flo_97,


    wir können leider nicht konkret prüfen wo in deiner Nähe die relevanten Masten stehen und ob sich in der Umgebung etwas geändert hat. Versuche die Karte bitte einmal in einem anderen Handy und beschränke bitte auch einmal den Funkmodus manuell auf 3G/H/E und schaue was passiert. Wenn verschiedene Funkstandards fast gleich stark senden neigen manche Handys dazu bei entsprechenden Empfangsschwankungen sehr oft den Kanal zu wechseln, was dann zu deinen Problemen führen kann.

    Hallo Xkan,


    die Bestellung mit sofortiger Mitnahme der Rufnummer ist eben derzeit nur über die Hotline möglich, das ist dementsprechend natürlich auch der schnellste weg ;-) der ganze Prozess sollte dann aber auch in der Tat nach 2-3 Tagen abgeschlossen sein, sobald die Bestätigung der Rufnummernmitnahme erfolgt bekommst du dann sofort eine Infomail und die Simkarte wird verschickt.


    Den 25€ Mitnahmebonus erhälst du natürlich auch, eine Freundschaftswerbung ist leider nicht möglich :-(