Exakt richtig erklärt Lord Elmchen.


    Aber so lange die Nutzer nur Ihren Anbieter damit nerven (Congstar - der die SIM-Karte so gestellt bekommt und keinen Einfluss auf deren Programmierung hat) und nicht den Netzbetreiber (Telekom - die die SIM-Karten bereit stellt und Anbietern wie Congstar zum Netz verschafft) wird sich nichts ändern.


    Kleiner Tip: Wendet euch an Magazine wie Teltarif, heise oder die ComputerBild. Ein Bericht in den Medien über dieses Problem kann sehr schnell zu einer Lösung führen.


    Aber wie bereits schon mehrfach erwähnt: Congstar ist der falsche Ansprechpartner. Sie hat keinerlei Einfluß auf die Programierung. Das obliegt ausschließlich der Telekom.


    Jetzt werdet ihr euch fragen: Warum tritt Congstar nicht an die Telekom und bittet um eine Lösung. Berechtigte Frage zu der ich mich öffentlich nicht äussern werde.

    Bei SIM Karten ist das "PLMN-Network Name" komplett leer. Auch das Short-Name Feld ist leer. Die "Operator PLMN list" sagt aus: "if 26201 ... take name from ... Rec. 1 from PLMN network name".



    Also die Handys/Smartphones tun genau das was die SIM Karte anfordert. Das leere "PLMN-Network Name" Feld anzeigen. Die SIM-Karten halten sich, so wie sie jetzt programmiert sind, nicht an den GSM-Standard.



    Aber die fehlerhaft produzierten Karten jetzt einfach zu im Müll zu entsorgen wäre eine Sünde an unserer Umwelt. Wartet einfach ab bis die fehlerhaften Karten alle im Umlauf sind und bestellt dann einfach eine neue an der Hotline. Dazu würde ich aber noch einige Monate warten.



    Wie es dazu kam, darüber darf ich leider keine Auskünfte machen. Nur soviel: Congstar ist nicht der schuldige und kann auch daran nichts ändern. Also spart auch den Schriftverkehr mit Congstar sondern wendet euch direkt an den Netzbetreiber (Telekom) der diese Karte herstellen lässt und an Congstar liefert.



    Warum hier allerdings Daten von SIM-Karten gesammelt werden stößt bei mir auf Unverständnis. Scheinbar wurden die Supportmitarbeiter von Congstar über das Thema gar nicht informiert und können/dürfen deshalb hier auch keine Aussagen machen.