lohnt nicht.


    warum so viele Threads?


    [SAMMELTHREAD] iPhone kein Providerlogo


    ich weiss von einem telekom-mitarbeiter, dass es vereinheitlicht werden soll, wodurch auch die Karten mit Leerzeichen im Providerfeld etwas sehen sollen. Es hat ja nicht was damit zu tun, dass es kein Logo gibt. Niemand hat ein Logo da stehen der D1 hat. Es wird, wenn kein Logo im iOS vorhanden ist für den Carrier ein Feld auf der Simkarte ausgelesen, wo die dTag aber (bewusst) ein Leerzeichen reinschreibt.
    Alle anderen, bei denen congstar drin steht, steht dann auch statt das Leerzeichen halt congstar im ios.
    Aber es gibt kein Logo


    Da alle Simkarten congstars von der dTag kommen, kann man nur hoffen, dass es nicht mehr lange dauert, bis es über die .ipcc ausgerollt wird.

    man kann auch mit dem ipad auf http://www.datapass.de gehen, wenn man das wlan aus macht.
    das geht mit allem, was über die mobilen Daten on ist, auch mifi umts-router, alles.


    die Seite Datapass wird wie die landingpage für den daypass nicht angerechnet.


    ich frag mich auch, wann die telekom mit deren Schnittstelle mal gas gibt, man konnte das Volumen, sms etc ja mal in meincongstar sehen, aber die dTag gibt die Nutzungsdaten ( [FAQ] Nutzungsdatenübersicht einrichten ) nur schubweise raus, es war teils 2-4 Tage Versatz.


    ich weiss ehrlich auch nicht, ob die eigentlich ein grosses Interesse haben das zu ändern, etwas schräge Beziehung haben die beiden, wenn man bedenkt das congstar ein Subunternehmen ist.


    das Problem ist das congstar auf die Datenlieferung durch die dTag angewiesen ist, oder direkt Dienste dort laufen lassen muss, wie datapass.de


    ohne Daten kann man nichts anzeigen, mit verspäteteten Daten gibt es noch mehr unzufriedene Kunden, weil sie dachten sie hätten ja noch 123 Freiminuten oder 1234 SMS, faktisch haben sie aber den Stand von vor 2-4 Tagen angeschaut und darauf hin ihr Handeln ausgerichtet.


    ich kann mir eher vorstellen, dass die telekomapp irgendwann für congstar geht oder gelabelt wird.


    akutell kann congstar selber das Problem nicht lösen, weil die Telekom alles verwaltet und die verzögerte Datenlage nicht mal für gescheite Schätzungen reichen würde

    schwierig


    Zitat

    VoIP, BlackBerry-Nutzung und Peer-to-Peer und sind nicht Gegenstand des Vertrages.


    Zitat

    Die Nutzung von VoIP, BlackBerry und Peer-to-Peer ist ausgeschlossen


    Quelle http://www.congstar.de/ueber-uns/agb/


    Bitte relevante Textpassagen bezüglich der EU-Geschichte betreffend zwingend Mobilfunk einmal klar bennen und insbesondere eine Quellenangabe, damit es hier eine sachlich fundierte Grundlage der Diskussion ergeben kann.

    das mit dem verzögerten Aufladen per Cashcode eine XTRA-Karte (congstar als Provider nutzt dies) ist nicht möglich.
    du hast da per Code aufgeladen abends, wenn das Guthaben im D1-Netz verbucht ist, erhälst du eine SMS.


    War diese zeitgleich da, hast du 20 Stunden später geladen.


    Das Guthaben ist sofort drauf und im Netz, oder gar nicht. Es gibt da in keinem Fall 20h Verzögerung bei XTRA, das geht nicht :)

    Zitat

    18.06.2013 00:26:54: 19.9 EUR fehlgeschlagen (nicht genug Guthaben)


    18.06.2013 22:12:12 15€ per Guthabenkarte aufgeladen per Guthabenkarte von dir


    18.06.2013 22:32:25: 19.9 EUR abgebucht, die Option ging wieder aktiv.


    wenn du 20h später mit Cashcode auflädst, sind es 20h. Cashcodes gehen im D1-Netz nicht verzögert auf das Guthaben, das ist live, wenn du die SMS von der XTRA-Struktur erhälst, auch bei Providern.


    Du hast 20 Stunden später geladen, die Option ging 20 Minuten später aktiv.


    lies mal richtig... :thumbup:

    Ich hab mir das mal durchgelesen, was ein Popcorn.


    Die Aufladeseite ist eine Landingpage und von der dTag vorgeschalten, damit der Kunde nicht auflädt, lossurft und in der Zeit keine verlängerte Flat hat und sein Guthaben versurft. Das ist im gesamten D1-Netz so, auch bei Providern/Carriern.


    Die Seite kommt auschliesslich wenn man nicht geladen hat, das ist bei der Telekom auch so, da es direkt vom D1-Netz kommt.
    Das wird bei congstar identisch sein, da congstar das Netz nicht betreibt.


    Also ich habe das mit den 20 Stunden so verstanden, dass du du einen Code eingegeben hast, 20 Minuten danach ging die Option aktiv.


    Du bist ja ein Stresser, was hat das mit Tagesgeld zu tun? 20 Minuten Tagesgeld?


    Unfassbar, wie du hier mit Leuten umgehst, die bei der Arbeit sind.


    Was bin ich froh, keinen Kundenkontakt zu haben :)

    Der Techniker sieht das nicht, ich bin froh das er das nicht kann.
    Die hängen im Puffer im Netz, der Zugriff ist hart limitiert und kein regulärer Mitarbeiter hat Zugriff darauf, aus Sensibilitätsgründen, werden die gepufferten Daten auch nicht bereitgestellt, als Zähler.


    Man sieht andere Dinge, die vom Anschluss her ok aussehen.


    Es kann z.b. auch keiner der Techniker sehen, wo, in welcher Funkzelle du eingebucht bist/warst.


    das ist höchster Datenschutz!


    ich verstehe eh nicht, wie z.b. blauäugig viele nach dem letzten Standort fragen, wo das Handy eingebucht war, wenn sie es verlieren.


    wenn das der Support könnte, wäre ich an dem Tag kein Kunde mehr.

    teste beim nächsten Mail das jeweils auf 2g und 3g, mache einen Neustart und schaue noch einmal.


    Kamen den mehrere beim Gegenüber an? Dann liegt es zu 99% am Gerät, es gibt da recht gute Prüfprotokolle beim Versand, ohne das es getriggert wird vom Gerät, kann das kaum passieren. Siehst du zeitlichen Versatz beim Gerät oder in den Nutzungsdaten?


    ERhälst du selber manchmal SMS verzögert und als Intervallblock, trotz verschiedener Versandzeiten?



    GEnerell wird berechnet, was verschickt wird, wenn es jeweils ein neuer Auftrag ist.


    Prüfe ein anderes Gerät, prüfe, dass du keine Überlänge hast. Wieviel Zeichen nutzt du? Kommen die gleichen SMS mehrfach?


    Was ist mit dem anderen Handy?


    Teste dies [HOW TO] Tipps und Tricks zum SMS-Versand (gelten auch für Prepaid)


    insbesondere das mit dem #t für Bestätitgten Versand, nutze nicht den normalen SEndebericht des Geräts, bzw die Empfangsbestätigung.



    Kannst du das mit den einzelnen SMS im Zusammenhang mit dem 4s mal erklären? Regulär ist es ja so, dass ein iphone die threaded-SMS als einen Block zusammen fasst, selber wenn du 1000 Zeichen wählst, ist dort ein Kasten. Sind es mehr, gab es verschiedene Sendungen.


    Wo ist der Schaltet dafür, dass man SMS einzelnd, statt zusammenhängend anzeigt?

    also du bestellt 5 Werktage vor Ablauf des alten Tarifs einen neuen und erwartest nahtlosen Übergang? -> mutig


    du wirst ablehnt, weil dein Nachname falsch ist -> Ärgerlich, aber rechtlich selbstredend natürlich so nicht machbar -> juristisch andere Person.


    du wirst abgelehnt weil dein Geb.Datum falsch ist -> > Ärgerlich, aber rechtlich selbstredend natürlich so nicht machbar -> juristisch andere Person.


    du beklagst, dass du per Chat nicht stornieren kannst? -> Vertragsrelevante Dinge, insbesondere Portierungsfragen MÜSSEN aus rechtlichen Gründen schriftlich nachweisbar vorliegen, sollte doch klar sein


    du beklagst, dass innerhalb von einem Werktag keine erneute Anfrage gestellt wird?
    -> Da du eine falsche Portierungsanfrage durch deine Bestellung ausgelöst hast, muss nun händisch portiert werden.


    du beklagst dich über eine Aktion, welche entweder zu deinem Zeitpunkt noch nicht verfügbar war, oder du sie hättest wahrnehmen können?
    -> iich sehe das oft im Netz/Foren, wenn irgendwas günstiger wird, z.b. die Nexusgeräte für den gleichen Preis den doppelten Speicher kriegen.. die Leute sind sauer und fühlen sich abgezockt, dabei hat man keinerlei Nachteile und war zum Zeitpunkt der Bestellung doch auch zufrieden mit dem was vereinbart und bestellt worden ist, weswegen man ja auch bestellt..


    "Angebot nur gültig in Verbindung mit der Neubeauftragung eines congstar Allnet Flat Tarifs bis zum 12.06.2013. Gilt nicht bei Widerruf des Vertrages. Angebot nicht kombinierbar mit anderen Angeboten oder Aktionen von congstar. Auszahlung in bar ist ausgeschlossen. " Werden damit nicht aus den 40 Vorteil nur noch 15?


    generell noch:
    beim Postident muss die Identität zu 100% identisch sein. Es wird dabei der Zweifel ausgeräumt, dass es unter Umständen nicht diese Person ist. Ein fehlender Vorname, selbst ein Marc anstatt Mark, macht dich rechtlich zu einer anderen Person. Dieses Verfahren hat klare Vorgaben und DHL hält die Richtlinien in der Regel ausnahmslos ein. Es gibt nur ein JA oder NEIN dabei. So wie jemand nicht ein bisschen schwanger wird, ist auch niemand fast diese Person.


    Bei vorzeitigen Portierungen hat man sich auf 5 Werktage geeinigt zwischen erster Anfrage und eigentlichem Transfer, das ist das Minimum, was gegen werden muss, damit die Systeme alles vorbereiten können und der neue Anbieter auch seinen Kram bis dahin überhaupt bereitstellen kann.


    Das ist schon etwas komplizierter, als du möglicherweise denkst, aber es ist schon um Welten weiter als noch vor 10 - 20 Jahren, hast du schon mal eine Rufnummer portiert in der Zeit?


    Mit etwas Hintergrundwissen darüber und dazu die Überlegung, dass du dich viel zu spät um den Anbieterwechsel gekümmert hast, dabei auch noch das entscheidenste nicht richtig übermittelt hast und es daher überhaupt erst zu Problemen dabei kam, finde ich das schon irgendwie bemerkenswert, wie sehr du hier trommelst und congstar da Vorwürfe machst, dass du nicht nahtlos erreichbar bist.


    Das ist auch so eines der Dinge, was vor 10-20 Jahren anders war :)


    Was hat denn dein alter Anbieter dazu gesagt, dich weiter zu versorgen für ein paar Tage als du da angerufen hast?
    Immerhin war es ja ein Vertrag, welchen du selber geprüft hattest beim Abschluss ob alles passt und deine Daten abgeglichen worden und gespeichert sind, der alte Anbieter hat seinerseits nachweislich einen Fehler gemacht und in der Verantwortung. Um wen gehts eigentlich?

    blöde frage, aber hast du mal neugestartet?
    in welchem netzmodus bist du, hast du mal wlan, bluetooth etc ausgemacht und das getestet?
    hast du ne app die die auslastung des geräts zeigt?
    was ist mit den symbolen oben, geh alles weg?
    ändert der modus vom netz etwas? also gsm, umts gsm/umts automatisch...


    bisssel mehr infos.


    wenn du 15 sekunden weg bist,
    mach mal flugmodus und sofort wieder zurück, ändert das was?

    Zitat

    Wenn ich auf T-mobile gehe und meine IMEI Nummer entsperren will, zeigt er mir an, dass es dort jeweils ein Iphone 8GB in Schwarz und Weißt gibt, welches ich September 2013 entsperren kann. Also gehe ich davon aus, das mein Handy wirklich ENTSPRRET und SIMLOCKFREI ist.


    Nein.




    1. Wie wäre es mit so kleinen Details wie die genaue iOS-Vesion, die ipcc/Netzbetreiber-Version?
    2. Du hast vergessen zu schreiben, was der Test in einem anderen Gerät ergeben hat.
    3. Versuchst du in de DFU oder was soll das hier:


    "Seit dem versuchen ich andauernd mein Handy zu redeten, mit allen möglichen Varianten (Homebutten gedrückt halten, dann kabel rein usw) alles hilft nichts."


    Werden?


    Mach einen sauberen Restore des Geräts, Punkt 1 [HOW TO] congstar und das iPhone - Tipps, Einstellungen und Lösungen


    In welchem Widerherstellungsmodus warst du? schwarzes Bild aber an oder dies:


    http://www.mobilfunk-faq.info/…osting/147c9d294a866f.gif


    Stelle auch mal per DFU die IPSW der akutellsten Version als ganzes neu auf das Gerät.


    Backup nicht verssen, verschlüsseltes Backup speichert die WLAN-keys durch die Keychain.


    Aber das weisst du ja sicher alles schon ;)

    Zitat

    In allen Telekom Shops - Amazon.de - Onlinehandel- combi-Märkte- dm Drogeriemärkte- real-Märkte- Rossmann Drogeriemärkte- Müller Drogeriemärkte - extra/REWE-Märkte- Kaufhof-Warenhäuser- Kloppenburg Drogeriemärkte- Edeka Minden/NP-Märkte- Metro Cash & Carry- Kaufland-Warenhäuser- Ringfoto- Händler- Woolworth-Warenhäuser- Praktiker Baumärkten- an vielen Kiosken, erkennbar am congstar Aufkleber.

    wenn du direkt die Ablehnung kriegst bei Prepaid zu VErtrag, gibt es Probleme mit deinem Konto, vllt Schufa oder ähnliches.


    meld dich bei der Rechnungsabteilung über das Kontkatformular. Mit den Optionen hat das nichts zu tun, die werden ja eh immer erst mit WEchsel gekündigt

    du solltest viel mehr Infos geben was genau nicht geht. geht die simkarte schon?


    kompatibel Mac OS X 10.4 / 10.5 / 10.6 / 10.7 / 10.8


    war mal ein stick isntalliert? hast du mal lösungen hier aus dem forum versucht und gesucht?