Hallo,


    seit dem 1. Oktober 2016 ist es ja möglich Verträge per E-Mail zu kündigen.
    Ist dies auch bei Congsar möglich und unter wechlen Voraussetzungen ist dies möglich?
    Würde sogar eine Kündigung via Kontaktformular funktionieren?


    Danke,
    Meck

    Hallo zusammen,


    beim Tarif "Congrstar wie ich will" ist im Datenpaket eine Download-Rate bis zu 21 Mbit/s (o. auch 42 Mbit/s) möglich.
    LTE kann bei Congstar nicht genutzt werden, d. h. die Datenverbindung wird via HSDPA+ aufgebaut.
    Laut der folgenden Wikipedia-Seite zum Mobilen Internet (https://de.wikipedia.org/wiki/Mobiles_Internet ) unterstützt HSDPA+ nur eine max. Download-Rate von 14,4 Mbit/s.


    Kann ich nie die 21 Mbit/s bzw. 42 Mbit/s Download-Rate erreichen, weil es einfach technisch nicht möglich ist via HSDPA+ eine Download-Rate von 21 Mbit/s zu erreichen und ich werde immer mit einer Download-Rate von max. 14,4 Mbit/s surfen?


    Wie wird die Download-Rate mit der Zusatzoption "Datenturbo", also mit 42Mbi/s, ermöglicht, wenn die Nutzung von LTE nicht möglich ist?


    Vielleicht irre ich mich ja auch. ?(


    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Hallo zusammen,


    ich bin seit gut einem Jahr zufriedender Congstar Kunde und nun möchte auch meine Schwester zu Congstar wechseln.
    Meine Schwester hat aktuell noch einen Base Vertrag, der bis ca. Sept./Okt. geht. Nun möchte sie ihre aktuelle Base-Runfnummer jetzt schon zu Congstar mitnehmen.
    Seit neustem ist dies ja möglich, dass ich aus einem bestehenden Vertrag die Runfnummer vor Vertragsende mitnehmen kann. Leider habe ich auf der Congstar-Webiste keine Anleitung gefunden, die das Vorgehen beschreibt. Ich finde nur Anleitungen zur Rufnummermitnahme nachdem der Vertrag gekündigt wurde.


    Kann mir da jemand weiterhelfen bzw. gibt es doch irgendwo eine Beschreibung?


    Vielen Dank schon mal im Voraus!