Ich habe dieses Problem auch immernoch, unternimmt Congstar eigentlich nichts in der Hinsicht? Ihr habt doch immerhin andere Möglichkeiten beim Netzbetreiber nachzufragen als die User...


    Gibt es eine Möglichkeit, die MTU auch auf einem nicht-gerooteten Android Smartphone zu ändern?

    Ich brauche, einen, nur einen einzigen stichhaltigen Grund, warum ein Telko-Anbieter die Nutzung von Facebook unterbinden sollte, gleichzeitig aber auf Facebook aktiv ist und auf Facebook wirbt, um aufhören zu können mit dem Lachen über diese Verschwörungstheorien.


    Wenn am 21.12.2012 tatsächlich die Welt untergeht, ist bestimmt auch congstar schuld!!! :thumbup:

    Weil es Traffic verursacht? Streng genommen sind ja laut AGB auch die ganzen Instant Messenger nicht erlaubt, und allenfalls geduldet, weil die lieben Anbieter ja den Hals nicht voll bekommen können, äh sorry, heute heisst das ja gewinnorientiert arbeiten müssen, Dividende und so, und damit die Herren Vorstände nicht aus Versehen morgen Hartz 4 beantragen müssen, und dann lieber den Dinosaurier SMS zusätzlich für viel Geld verkaufen möchten.


    Okay, Sarkasmus und Offtopic Modus off, hier die Geräte, mit denen es bei mir nicht richtig funktioniert (auch nach Aktivieren von SSL nicht):


    - HTC Evo 3D mit Android 4.0.2 - weder App, noch Browser, es lief mit dieser Softwareversion (die ist schon ein paar Monate von HTC nicht mehr aktualisiert worden) vor einer Woche noch zufriedenstellend
    - Betroffen sind auch Geräte, die über dieses Telefon per Tethering verbunden sind (vermutlich auch nicht gewünscht, aber technisch einfach sinnvoll)
    - Vorwahlbereich (um ein lokales Phänomen ein- oder ausschließen zu können): 074xx




    Noch ein Kommentar zu thunder: ich bin ja schon ein paar Jährchen im Internet aktiv, und es ist mir aufgefallen, dass vor zehn Jahren, als ich damit angefangen habe, die Leute wesentlich fitter waren, und Probleme auch kompetent und an der richtigen Stelle berichtet haben.


    Heute ist es so, dass 99,9% der Leute die so ein Problem haben, total überfordert sind, das irgendwie zuzuordnen. Ich hatte (in meinem Beruf als Softwareentwickler) schon haarsträubende Bugs, die theoretisch und dem Verbreitungsgrad der Software nach schon bei zigtausenden Kunden hätten auftreten müssen, die gerade mal von ein oder zwei Kunden bemerkt und gemeldet wurden. Also die reine Anzahl der Meldungen hier im Forum ist in meinen Augen ein schlechter Indikator, die Kunden haben offenbar heute innerlich schon als "Betatester" resigniert.

    Ich habe das Problem schon seit Tagen.


    Ich hab heute testhalber einfach mal im Facebook unter Kontoeinstellungen - Sicherheit - Sicheres Durchstöbern, deaktiveirt.
    Facebook APP und Messenger APP funktionieren seit dem ohne Probleme.


    Also SSL deaktiveren und es funktioniert erstmal wieder, oder immer und immer wieder neu laden, irgendwann gehts auch, geht aber ziemlich auf den Traffic :D

    Hmm, ds ist der erste wirklich interessante Hinweis, das werde ich morgen mal versuchen. Wenn SSL langsam ist, dann hat:
    -> D1 da entweder ein Problem oder
    -> D1 drosselt SSL Verbindungen bewusst


    Mal schauen, was wir herausfinden ;)

    Danke für eure Antworten, ich möchte aber nochmal ganz fett hervorheben, was ihr in euren Antworten nicht berücksichtigt:


    - Das Problem tritt auch bei Facebook im Browser auf
    - Das Problem tritt über W-LAN im "normalen Internet" (DSL) nicht auf


    Das schließt die (zugegebenermaßen schon immer grottige) Android App aus.


    Man wird halt leicht paranoid, wenn man solche Meldungen hier liest:
    https://netzpolitik.org/2011/u…-inspection-bei-vodafone/


    Betrifft jetzt nich Deutschland, aber wer weiß, was im Hintergrund läuft...

    Guten Abend,


    also, wir können keine Verbindungen zu einzelnen Seiten drosseln, daher hätte ich getippt, dass du eine Flat hast und evtl. das Volumen verbraucht!?
    Da andere Seiten aber gut laden, scheint es wohl doch ein Problem seitens FB zu sein, vllt. nur temporärer Natur... Bisher konntest du FB aber ohne Probleme auch von dem Handy aus nutzen? Ich würde es in dem Fall dann einfach morgen nochmal probieren, wie lange besteht dieses denn schon?
    Der schnellere Aufbau via W-Lan könnte auch wiederrum auf eine Drosselung durch uns hindeuten, hast du denn eine Flat und wäre es prinzipiell denkbar, dass das Volumen verbruacht ist?


    Gruß,
    T.

    Hallo T,


    vielen Dank für Deine Antwort. Kurz zur Erklärung: ich habe ein Datenvolumen von 1000GB gebucht (congstar Surf Flat 1000 flex), und das behalte ich sehr akribisch im Auge, weil ich weiß, dass eine drosselung erfolgen kann. Aber eine generelle Drosselung kann ich ausschließen.


    Wie gesagt, ich verwende Tethering über ein Tablet, vielleicht gefällt das D1 nicht? Man liest ja gelegentlich auch Dinge wie Deep Packet Inspection, also dass D1 nicht gezielt Verbindungen drosseln kann ist ganz sicher falsch, wenn sie wollen, können sie das. Ob sie es tun, weiss ich nicht, es mag ja auch andere Ursachen geben.


    Auffällig ist das Verhalten jedoch schon. Dass nur einzelne Nutzer das Verhalten haben, heisst ja auch erstmal noch nichts, vielleicht wird die Drosselung erst ab einem bestimmten Nutzungsverhalten aktiv? Oder es ist ein regional beschränktes Problem (Zur Info: ich befinde mich im Festnetz-Vorwahlbereich 074x, das sollte zur lokalen Eingrenzung vielleicht erstmal reichen).


    Ich hatte das Problem jedenfalls heute im Büro den ganzen Tag über, und auch die vergangenen Tage. Da ich in der Firma aber mein Tablet auch per W-LAN ins Internet hängen kann und darf, konnte ich das Verhalten schön Vergleichen. Und dann natürlich mal andere Seiten angesurft, die Laden schnell. Hier noch ein paar Details:


    - Nur bestimmte Bereiche sind langsam, vor allem der Facebook Chat funktioniert problemlos
    - Mobiltelefon ist ein HTC Evo 3D mit Android 4.0.2, ich verwende für die Verbindung zu Facebook folgende Methoden:
    - Facebook App: langsam
    - Facebook.com über Opera Mobile: langsam


    - Tablet: Google Nexus 10 mit Android 4.2.1, per WLAN Tethering mit dem Evo 3D (siehe oben) verbunden:
    - Facebook App: langsam
    - Facebook über Chrome browser: langsam, auch wenn ich "Desktop Version anfordern" wähle
    - Facebook über Boat Browser: langsam


    Das Problem besteht seit ca. einer Woche, ich verwende Facebook auf dem Tablet seit ca. einem Monat, auf dem Handy seit April problemlos über Congstar.


    Ich habe also wirklich einiges probiert, und es ist eben definitiv selektiv nur Facebook extrem langsam, und eben nur über diese eine Netzwerkverbindung.

    Hallo,


    ich verwende ein Android Smarphone, sowie ein Google Nexus 10 Tablet,
    das ich gelegentlich per Tethering über das Smartphone mit dem Internet
    verbinde. Seit einigen Tagen habe ich jedoch den Eindruck, dass der
    Internettraffic besonders auf Facebook (und zwar egal ob über die App,
    oder über den Browser), extrem langsm ist: während die Neuigkeiten-Seite
    noch halbwegs schnell geladen wird, kann ich nicht auf meine eigene
    Profilseite zugreifen, oder Kommentare unter von mir veröffentlichten
    bildern lesen. Es wird einfach ewig geladen, bis nach mehreren Minuten
    ein Timeout kommt.


    Dieselben Aktionen gehen mit denselben Geräten hier über mein lokales
    W-LAN blitzschnell. Es hat also definitiv etwas mit der Congstar
    Netzwerkverbindung zu tun.


    Anzumerken ist noch, dass mir als Verbindungsqualität HSDPA oder zumindest 3G angezeigt wird, und dass andere Seiten wie spiegel.de, etc. In normaler Geschwindigkeit laden.


    Ich habe den Eindruck, dass wirklich nur Facebook so langsam ist, und wie gesagt: nur im Congstar (D1) Netz.




    Warum ist das so? Wer drosselt hier?