Hallo,

    ich wünsche mir, dass Congstar den Datenverbrauch etwas detaillierter ausweist.

    Neben der verbrauchten Gesamtmenge wäre für die Rechnungsperiode z.B. eine Aufteilung zumindst nach Kalendertag eine große Hilfe - egal ob in der App oder in Mein-Congstar, egal ob grafisch oder nur tabellarisch in Zahlen!


    Warum? Im Urlaub habe ich mein Smartphone als WLAN-Hotspot eingesetzt, und die 3 GB Datenvolumen waren schon nach drei Tagen fast aufgebraucht, während mein Android-Handy für den gleichen Zeitraum glaubte, weniger als 400 MB verbraucht zu haben.

    Dass die Daten schneller weg sind als gedacht, scheint auch anderen so zu gehen.


    Damit will ich nicht behaupten, dass Congstar falsch abrechnet.

    Mir geht es darum, meinen Verbrauch verständlich nachvollziehen zu können - so wäre ich dann in der Lage, mein Nutzungsverhalten anzupassen und meine Geräteeinstellungen (ungewollte Updates usw.) zu optimieren.